Mit Kaltwachs kaum Erfolg - ist Warmwachs effektiver?

Gestern habe ich erstmals Kaltwachstreifen für die Haarentfernung benutzt, aber mit dem Ergebnis bin ich absolut nicht zufrieden, weil die meisten Haare immer noch da sind. Sollte ich es besser mit Warmwachs versuchen oder mache ich bei der Anwendung was falsch? Bin dankbar für jeden Tipp dazu. Gruß, TinaW

Antworten (2)
Lombis

Stimmt, Kaltwachs ist schrecklich. Da eignet sich die Haarentfernungscreme von Veet noch besser. Bei einem leichten Oberlippenbart kann man auch Hawala anwenden. Dafür benutzt man Honig und Zucker. Diese Paste wird erwärmt und dann auf die entsprechende Stelle aufgetragen und mit einem Tuch nach dem Eintrocknen rasch abgezogen. Das ist die natürliche Art des Warmwachses.

Kaltwachs ist ziemlich unangenehm in der Anwendung. Mit Warmwachs funktioniert das Entfernen der Härchen besser. Allerdings sollte man für wirklich gute Erfolge die Härchen an den Beinen eher mit einem Epillierer entfernen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren