Möchte jeden Tag laufen - welche Streckenlänge ist noch gesund?

Es gibt ja einige Langlaufspezies, die jeden Tag zehn oder mehr Kilometer laufen. Das finde ich etwas übertrieben.
Ich möchte jetzt aber auch täglich meine Runden vor dem Frühstück oder abends nach der Arbeit machen.
Welche Streckenlänge wäre denn dafür zu empfehlen, was würde eine positven Effekt auslösen?

Antworten (2)

Ich kann mich jonny92 nur anschließen. Ein bisschen Bewegung schadet zwar nicht, aber man sollte doch hin und wieder mit dem Laufen pausieren und dann auf eine andere Sportart umsteigen (Schwimmen z. B.), weil dann andere Muskelgruppen beansprucht werden als beim Laufen.

Mit Sportarzt besprechen

Ohne dich zu kennen, kann ich dir keinen Rat geben. Du solltest einen Sportarzt aufsuchen und den fragen.
Nur soviel: Je nach Alter, Gesundheitszustand und Leistungsstand benötig der Körper unterschiedlich lange Regenerationszeiten. Hält man die nicht ein, drohen läuferische Überlastungen und Sportverletzungen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren