Welcher Untergrund ist für Läufer am belastensten für Gelenke, Sehnen und Knie?

Bisher habe ich nur Nordic Walking gemacht und werde jetzt mit dem "richtigen" Laufen beginnen. Ich habe Laufstrecken mit überwiegend Waldboden oder asphaltierten Wegen. Welcher Belag ist denn am schonensten für meine Beine und welche Untergründe sollte ich möglichst meiden?

Antworten (1)
Ideale Laufuntergründe für Jogger

Waldböden sind zwar weicher als Asphalt, aber das Laufen dort, birgt durch Unebenheiten viele Gefahren. Man kann leicht umknicken oder auch mal eine Wurzel übersehen und stürzen. Einfacher ist es über asphaltierte Wege zu laufen. Am besten ist eine Mischung aus beiden Untergründen und das wichtigste sind gute Laufschuhe, die auf deinen Laufstil abgestimmt sind.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren