Muss man zwingend davon ausgehen, dass ein Baby von Diabetikern auch Diabetes bekommt?

Ich habe mal gehört, dass Diabetes genetisch bedingt sein könne. Dazu würde mich mal interessieren, ob ein Baby auf jeden Fall Diabetes kriegen wird, wenn Mama und Papa Diabetiker sind. Wer könnte mir dazu Infos geben? Danke schon mal dafür. Gruß, Partyloewe

Antworten (3)
@doerle

Von der Vererbbarkeit stimmt das wohl, aber wenn beide Elternteile Diabetiker vom Typ 2 sind, dann haben sie einen ungesunden Lebenstil, den sie möglicherweise auch ihrem Kind beibringen.

Vererbbarkeit von Diabetes

Man muss zwischen Diabetes Typ 1 (erblich) und Diabetes Typ 2 (so genannte Altersdiabetes, erworben) unterscheiden.
Sind beide Elternteile Typ 1, dann besteht schon eine große Gefahr, dass auch das Kind diese Krankheit hat.
Sind die Eltern Typ 2, dann hat das Kind keine höheres Risiko, an Diabetes zu erkranken als andere Kinder.

doerle

Ich weiss es nicht

Aber es kommt sicherlich auch auf den Typ an. Wenn beide Elternteilen, ich sags jetzt mal böse, einen angefressenen Typ 2 Diabetes haben, dann muss das Kind sicherlich nicht zwingend auch Diabetes haben. Wenn beide Eltern Typ 1 haben, der vererbt sich ja weiter. Ob das zwingend ist, weiss ich nicht.

Ich selber habe Typ 1 Diabetes geerbt, obwohl weder meine Eltern, noch jemand von den Grosseltern je Diabetes hatte. Es kann wohl auch Generationen überspringen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren