Nach dem "joggen" oft nass im Schritt

Hallo,
mal eine Frage an die Joggerinnen :
macht ihr euch auch manchmal beim Joggen ein weig nass, oder bin ich die einzige, bei der es unterwegs fast unbemerkt einfach aus der Blase tropft ?
Liebe Grüsse, Mila

Antworten (3)

Hallo Mila,
früher bin ich gerne mit zwei Freundinnen lange Strecken gelaufen.
Weil ich vorher ordentlich getrunken habe, hat dann zwischendurch immer meine Blase gedrängelt. Aber ich kann beim Laufen nicht richtig einhalten und habe oft ungewollt einfach ein wenig gepieselt.
Der schwarzen Jogginghose hat man es nicht so angesehen, dass sie nass war. Meine Freundinnen fanden das trotzdem lustig.
Ob man wegen der nassen Hose mit dem Laufen aufhören soll? Ich habe es gemacht.

Beim "joggen" ...

Hallo Mila,
es gibt doch viele Mädels, bei denen die Blase nicht immer so ganz zuverlässig hält.
Das braucht dir überhaupt nicht peinlich zu sein.
Lass dir dadurch vor allem nicht die Freude am Lauftraining verderben.
Alles Gute, Ella

Selbes Problem

Hey Mila,

ich kenn das! Ich bin ziemlich oft beim Joggen und mach auch sonst viel Sport, aber irgendwann letztes Jahr rum habe ich dann bemerkt, dass meine Unterwäsche nass war. Nicht wegen Schweiß, sondern weil mir anscheinend was ausgekommen war. MEGA peinlich. Bin auch ewig lang nicht damit zum Arzt, bis es wirklich schlimm wurde. Hab mich dann doch überwunden und es wurde eine Belastungsinkontinenz festgestellt. Dagegen hilft wohl Beckenbodentraining. Dazu gibt's ja einige Videos und Anleitungen im Internet. Außerdem wurde mir übergangsweise Vesikur verschrieben, damit nichts mehr daneben geht. Kann ich auch nur empfehlen, ist gut verträglich und man fühlt sich einfach wieder sicher. Also, wenns bei dir schlimmer wird, würde ich mal beim Doc vorbei schauen!

Lg Sonja

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren