Nordic Walking bei Dunkelheit - lauft ihr mit diversen Leuchtkörpern herum?

Seit dem Frühjahr mache ich regelmäßig Nordic Walking. Nun beginnt bald die dunkele Jahreszeit und überlege, wie ich im Dunkeln am besten zu erkennen bin. Mit diesen Blinkern herumzulaufen finde ich gelinde gesagt etwas gewöhnungbedürftig. Was haltete ihr davon und was macht ihr bei Dunkelheit? Danke schon mal für euer Beiträge. Gruß, YooDada

Antworten (2)

Bitte mit Blinker oder Neonband etc.. Es gibt nichts gefährlicheres als im Dunkeln, am besten noch mit dunklen Klamotten, rumzulaufen. Zumindest wenn man auch nur einmal die Straße überqueren will oder möglicherweise Radfahrer treffen könnte, ist das die beste Möglichkeit gesehen zu werden. Als Autofahrer übersieht man im Dunkeln jemanden mit dunklen Kleidern sehr leicht. Lieber scheiße aussehen als überfahren werden, würde ich meinen.

Leuchtstreifen

Es gibt spezielle reflektorstreifen, die man sich auf die kleidung kleben kann. die find ich wirklich gut und die spürt man auch nicht beim laufen. sonst würde ich darauf achten, dass du bei dunkelheit vielleicht eher hellere kleidung trägst und vielleicht nicht unbedingt auf schwarz zurückgreifst

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren