Ohrendruck bei der Landung - nach Druckausgleich Schmerzen und hohe Töne im Ohr - was hilft?

Gestern Abend bin ich wieder mit dem Flieger gelandet. Beim Landeanflug habe ich versucht, den Druck durch Luftanhalten auszugleichen. Danach hatte ich leichte Ohrenschmerzen, die jetzt noch schlimmer sind und ich höre nervende hohe Töne. Was ist da wohl passiert und was hilft?

Antworten (3)
Zum Arzt gehen, wenn es nicht besser wird

Die nervenden Töne werden eine Folge des missglückten Druckausgleichs in den Ohren sein. Man muss den Mund weit aufmachen oder gähnen. Dann geht dieser unangenehme Schmerz normalerweise weg. Einen Tag lang würde ich noch abwarten, aber wenn sich dann nichts geändert hat, würde ich zu einem HNO-Arzt gehen. Ein Tinnitus kann nämlich chronisch werden, und es ist wichtig, so früh wie möglich mit der Behandlung anzufangen, damit das nicht passiert.

Das wird wohl ein leichter Tinnitus sein. Ich hoffe, dass sich das sehr schnell von alleine geben wird.

Das passiert manchmal, wenn das mit dem druckausgleich nicht so gut funktioniert hat. aber eigentlich sollte das bald besser werden. ansonsten zum arzt !

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren