Positiver Gebärmutterhalskrebsabstrich

Habe letzte Woche das zweite Testergebnis vom Gebärmutterhalskrebsabstrich bekommen.
Darin steht das sich die Zellen negativ verändert haben. So richtig weiss ich jetzt damit nichts anzufangen und trau mich auch nicht beim Arzt nachzufragen, da ich ziemliche Panik habe. Kann mir jemand sagen was es bedeutet, ist es schon Gebärmutterhalskrebs oder kann es was anderes sein?

Dank euch schonmal

Eure Jana

Antworten (2)
Jana

Keine Sorge, mir wurde die Gebärmutter letztes Jahr entfernt. Ist keine große Sache und mir geht es jetzt sehr gut damit. Das ist mitlerweile für die Ärzte Routine. Du musst es aber unbedingt von deinem Arzt abklären lassen und es dir genau erklären lassen. Wenn er das nicht macht, ab zum anderen Frauenarzt. Das ist sehr wichtig. Aber versteck dich nicht hinter deine Angst, das macht es nur schlimmer. So eine OP ist wirklich kein Beinbruch.

Alles Gute

marni

Jana

Hi jana
rufe bitte bei deinem arzt an und mach einen termin aus.dann kannst du alle fragen stelllen und wenn du etwas nicht verstehst(latein wird gern gesprochen), dann nerv den dr. so lange bis dir alles klar ist.kannst auch eine freundin mitnehemen.
einen tipp noch, denke immer positiv

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren