Psychisch krank, wenn es immer wieder Rückschläge im Leben gibt?

Meine Frau gibt wirklich alles im Leben. Mit unserer Tochter, die Sie sofort nach dem Studium bekommen hat. Dann im Job, Sie hat Tag und Nacht für Ihren Chef geschuftet und bekommt dann einfach die Kündigung. Dann fängt Sie einen neuen Job an, unsere Tochter wird krank, Sie muss kündigen usw..
Das alles geht meiner Frau wirklich an die Substanz und ich habe einfach Angst, dass Sie Psychisch irgendwann krank wird. Ist das möglich, bei so vielen Rückschlägen?

Sven

Antworten (4)
Geht wirklich an die Substanz

Da kommt wirklich einiges bei deiner Frau zusammen. Du musst jetzt der Gegenpol sein zu all dem Negativen, das sie verkraften muss. Aber ihr schafft das schon!

Ob ein Mensch an Problemen zerbricht oder durch sie nur noch mehr Kraft gewinnt, lässt sich nicht vorhersagen. Es könnte aber hilfreich sein, wenn du immer mal wieder mit deiner Frau über ihre Situation redest und ihr auch Mut machst, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn ihr allein nicht mehr klarkommt.

Die Gefahr für einen Burnout besteht

Gut, dass du dich so um deine Frau sorgst und verstehst, dass jetzt gerade sehr viel auf sie einstürmt. Aber wenn ihr beide fest zusammenhaltet, dann kann sie es auch schaffen, mit den Problemen im Job und den Sorgen um eure Tochter fertig zu werden. Sie hat ja zum Glück dich!

Bewerbungsgespräch

Hallo Swen
Natürlich kann das sein, aber deine Frau scheint eine sehr starke Persönlichkeit zu sein.Unterstütze sie wo du kannst. Sei einfach da für sie. L. G.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren