Pure Verzweiflung, schon wieder schwanger und Ausbildung

Hi, ich habe ein ernstes problem. ich bin 17, werde aber am freitag 18. und ich habe schon 2 kinder. klingt krass, ich weiß, aber bitte keine belehrungen. habe halt mit 15, fast 16, das erste bekommen und dann gleich hinterher das 2te dann. und ich hatte meine gründe. hatte damals einen freund, der das 1te wollte, also mir bewusst eins gemacht hat, und dann hatten wir halt nach der geburt meist ungeschützen sex, weil er erstens kondome nicht mag, und zweitens sagte, ich kann nicht gleich wieder schwanger werden. jedenfalls hat er sich dann gefreut und ich mich halt auch, nur mit 16 2 kids ist schon krass. ich hab dann aber diesen sommer realschule fertig geschafft. jetzt mache ich ausbildung friseurin. seit august hab ich einen neuen freund, alles gut, nur ist das problem, dass er sehr dominant ist und jetzt auch öfters einfach ohne kondom eingedrungen ist. wir haben täglich sex und davon ca 2/3 ohne verhütung. jetzt dachte ich mir, nehm ich pille. nur wars da schon zu spät. war letzte woche beim fa wegen pille. war da aber schon längst schwanger! arzt hat mich schon geschimpft, klar war ich selber dumm, aber ist es halt so, dass mein freund immer versprochen hat, zu verhüten oder wenigstens rauszuziehen, nur ist er oft trotzdem in mir gekommen. jetzt ist es voll der schock, weil: meine mama passt auf meine 2 kinder auf, und sie sagt jetzt schon, sie ist überfordert, jetzt ein 3.?? mein papa ist arbeitslos geworden im oktober und ist auf jobsuche (eltern getrennt, hab aber gutes verhältnis zu denen beiden). ja und meine kleine schwester kommt zu kurz und ja. wie soll ich es jetzt mit ausbildung machen? stehe echt vorm nichts. ps. wohne mit mama und schwester (12) zusammen und mein papa wohnt mit seiner freundin zusammen und mein halbbruder (19) wohnt bei seiner mama. aber wir verstehen uns ALLE gut, deswegen hab ich schon hoffnung, dass die mich unterstützen. meisten angst hab ich wegen arbeit und weil mein freund sagt, er wird sich nicht kümmern.

kann wer helfen?? freunde sollen es noch nicht wissen, deswegen... und ansonsten weiß es auch keiner außer mein bruder, der zu mir hält, und halt freund.

Antworten (19)
Hey

Hallo tm und vivian, ich hatte heute meine abtreibung und bin einfach superfroh und kann seit langem wieder lachen es war goldrichtig für mich. es war nicht wegen meinem exfreund sondern ich hatte ja mehrere trifftige gründe. ich bin so froh. und jetzt ist es vor weihnachten noch alles gut ausgegangen ich bin froh, dass ich nicht noch warten musste. danke tm, dass du mich verstanden hast und danke vivian für deine tips
michelle und mariella und fabio

Verständlich

Hallo Michelle

Ich kann Deine Entscheidung vollauf verstehen.

Du hast mehrere Gründe, die dafür sprachen. Und dass Du Dich nun erleichtert fühlst, ist ganz normal, den meisten Frauen geht das so.

Ich hoffe, es ist alles gut gegangen.

Mit den besten Wünschen und

freundlichen Grüssen

tm

Sorge

Liebe Michelle

es fällt mir jetzt schwer dir zu schreiben denn dein schneller Entschluss geht mir echt gerade mitten ins Herz. Natürlich kann ich es auch ein bisschen verstehen und ehrlich, ich bewundere dich wirklich sehr wie du alles mit deinen zwei Engeln bisher geschafft hast und immer noch schaffst. Du bist wirklich eine ganz starke junge Frau!

Ich mach’ mir aber echt Sorgen! Kann es sein, dass du jetzt einfach alles was mit deinem Exfreund zu tun hat aus deinem Leben streichen willst? Möchtest du dadurch, dass du das Kleine abtreibst vermeiden, dass du an ihn erinnert wirst? Ja, die Enttäuschung steckt einfach sehr tief.... es ist aber doch auch ein Teil von dir!
Ach Michelle, mir tut das ehrlich leid und ich denke sehr an dich! Hey, wenn es dir irgendwie nicht gut geht dabei, kannst du immer noch zurück oder den Termin vielleicht einfach nochmal verschieben... es ging ja jetzt echt alles super-schnell!

Umarmung und ganz liebe Mitfühlgrüße von Vivien

Tm Danke

Ja das zieh ich jetzt durch.
ich bin ohne den wirklich besser dran!

ich habe ganz viel überlegt und nachgedacht, ich liebe meine tochter und meinen sohn über alles aber es ist auch extrem hart und anstrengend manchmal.ich muss jetzt auch meine ausbildung durchziehen fuer die beiden und den schulabschluss zu schaffen, obwohl meine kinder noch so klein waren/immernoch sind war sehr schwer für mich, ich wollte auch kein kidn mehr und die pille haben, deswegen habe ich entschieden, dass ich es wegmachen lasse, es ist besser so für uns alle und ganz ehrlich, vor allem für mich, auch wenn das jetzt egoistisch klingt, aber auch eine schwangerschaft sit anstregend und ein baby sowieso und meine beiden sind noch soo klein..deswegen will ich jetzt einfach dieses baby nicht haben und ich fühle mich bei dem gedanken an morgen(morgen habe ich schon in der früh termin zum schwangerschaftsabbruch) auch gar nicht schlecht, man darf es vielleicht nicht sagen aber ich fühle mich sogar total erleichtert und froh.das so entschiedne zu haben
meine familie steht ja bei beiden entscheidungen hinter mir und kann das auch gut verstehen

ich hoffe ich konnte verständlich machen, wie es zu dem entschluss jetzt kam

michelle mit der "großen" mariella jolina und dem "kleinen" fabio noel

Gut

Hallo

Ich finde es sehr gut, dass Du mit ihm Schluss gemacht hast. Das er Dich geohrfeigt hat, geht gar nicht. Auch sonst hat er Dich nicht gut behandelt und ohne ihn bist Du besser dran.

Sei stark und zieh das durch.

Nun kannst Du hoffentlich wirklich besser entscheiden, wie es nun mit der ungeplanten Schwangerschaft weiter geht.

Ich wünsche Dir viel Kraft, die für Dich richtige Entscheidung zu finden.

Ganz freundlichen Gruss

tm

Danke vivien. am freitag und heut also samstag ist es passiert ich habe mit meinem "freund" geredet ich haeb ihm gesagt, wie ich mich fühle. er hat wieder gar nicht zugehört richtig und mich nur wieder angefasst die ganze zeit und dann mit mir sex gehabt und danach ist er einfach gegangen.
heute habe ich es dann nochmal versucht zu reden, er sagte, dass er keinen bock hat auf das alles und ich sagte dass dann eine beziehung keinen sinn macht und warum er mit mir dann ueberhaupt zusammen ist, er sagte dann dass er es nur sit, weil ich hübsch bin und er mit mir schlafen will und wir von ihm aus nur eine sexaffäre haben können, weil ich ansonsten dumm und nervig bin, daraufhin habe ich gesagt, dass es aus ist..woraufhin er mir eine ohrfeige gegeben hat. ich bin dann heimgelaufen und habe ihm noch als sms geschrieben, dass ich ihn nie mehr wieder sehen will und jetzt weine ich einfach nur und will von dem nie mehr was hören und auch nicht mehr mit ihm schlafen oder auch nicht reden mit ihm einfach gar nichts.
meiner mama habe ich es erzählt und sie will jetzt zur polizei, aber das finde ich übertrieben, ich will mit ihm einfach nichts mehr zu tun haben...
er hat noch geschrieben, dass er keine verantwortung für das baby tragen wird aber das will ich gar nicht, dass er sich drum kümmert.

für mich ist es komplett aus und vorbei mit ihm

meine mama und mein papa und die freundin von meinem vater sind jetzt voll außer sich wegen der ohrfeige, aber ich bin fast froh, weil ich jetzt kapiert habe dass es vorbei ist mit dem typen !

und jetzt konzentriere ich mich nach die frage wegen dritte kind und auf meine kinder ..

ich war nicht beim frauenarzt weil ich mich noch nicht entscheiden konnte bisher.
aber jetzt wird mir das denken einfacher fallen ohne diesen "freund" jetzt exfreund.

michelle&meine engel

Beste Michelle

Ich kann mir gut vorstellen, dass du’s auch mit drei Kindern schaffst denn grade für so junge Mamis wie dich gibt’s vom Staat echt viele Zuwendungen damit ihr einfach rund rum gut versorgt seid! Die Diakonie bei dir vor Ort kann dir das schon genau sagen wieviel Anspruch an Wohnraum, Wohngeld und anderen Geldern du hast und hilft dir auch bestimmt bei der ganzen Bürokratie der Anträge ...hoffe und wünsche ich mal! Jedenfalls gut, dass du in einer Beratung bist und immer anrufen kannst wenn du nicht mehr weiter weißt! :) - Die Profemina-Hotline kannst du ja immer noch zusätzlich anrufen, da die noch einen entsprechenden Extra-Fond für spezielle Hilfe haben... ;)

Denkst du, du kannst vielleicht deinem Freund mal erklären, dass er dir nur weh tut, mit dem was er so alles zu dir sagt?...und du dir unter einer „Beziehung“ echt was anderes vorstellst als nur brutalen Sex. Du bist doch kein gefühlloses „Lustobjekt“ sondern eine ganz, ganz wertvolle junge Frau deren Würde IMMER respektiert werden MUSS!

„Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ (Artikel 1 des deutschen Grundgesetzes)

Ich fühle ehrlich mit dir und schick dir mal ganz viele gute Gedanken für eine klare und deutliche Aussprache zwischen dir und deinem Freund! - Denk dran, du hast eine kleines Mini-Kraftwerk in dir ;)!

Ich wünsch' dir sehr dass du mit deinem Freund hoffentlich eine gemeinsame Ebene findest, dass es sich bei euch beiden irgendwie zu einem ausgeglichenen und gegenseitig respektvollen Umgang wenden kann.
Das geht natürlich nicht von heute auf morgen. Es braucht Abstand von den geschehenen Verletzungen und Zeit... vielleicht kannst du mit deiner Beraterin von der Diakonie überlegen, welche Optionen es für dein Ungeborenes gibt wenn du es behältst. Warst du denn mal wieder beim Arzt? Ist alles ok mit deinem kleinsten Mäuschen?

Umarmung von Vivien

Hi

Hallo tm, ich weiss auch nicht, wie ich es mit 3 kids schaffen soll, meine mama ist schon überfordert mit 2 kleinkindern und meiner kleinen schwester noch. :( ich bin jetzt anfang 11 woche und habe vom gesetz halt nur bis 13.1. zeit zum abtreiben, aber man sollte auch nicht auf letzten drücker machen

vivien, ja das ist schon krass, wie mein freund mit mir umgeht und deswegen sagen auch meine eltern und mein bruder, dass ich mich trennen soll, aber ich weiss nicht, er war auch manchmal voll total nett.zur zeit halt eher weniger
ich kann schon zu meinem papa und seiner freundin ziehen, aber bei meiner mama bin ich theoretisch auch vor meinem freund sicher, falls du es deswegen vorgeschlagen hast, aber ich weiss halt dass mein freund voll sauer wird , wenn ich den nicht reinlassen wuerde oder so.:( und bei meinem papa würde sich das auch nicht ändern, weil meine mama und mein papa etc auch nicht genau wissen, wie er wirklich ist einfach weil ich weiß, dass sie dann ausflippen würden und noch mehr wollen würden, dass ich schluss mache
ich ueberlege aber mittlerweile sogar wirklich, dass ich schluss mache. weil ich so auch nicht glücklich sein kann

ich habe eine beratung gefunden die wo immer erreichbar sind bei diakonie, aber danke vivian. also ich hatte beratung mit beratungsschein und noch zusätzlich eine bei der diakonie. weil man dort auch öfter hin kann und anrufen kann(zumindest bei uns), denen habe ich auch von meinem freund was erzählt und sie finden, wie alle dass ich mich trennen soll..mir gibt es schon zu denken, wenn alle das sagen

ich will ja auch einen guten vater fpr mein kind
zb der vater von meinen 2 anderen kindern ist nicht so und hätte so was auch nicht zu mir gesagt

michelle und meine 2 mäuse

Lass dich mal in den Arm nehmen

Hallo Michelle

registrieren kannst du dich ganz oben links unter > Kostenlos registrieren. Wir können uns aber auch so weiter schreiben... vielleicht ist es, wenn du mit deinem Handy schreibst, irgendwie anders!?

Michelle, ehrlich wie dein Freund dich im Moment behandelt empfinde ich als absolut entwürdigend! Findest du nicht, dass er sich total an dir vergeht, dich erniedrigt und mit furchtbar gemeinen Worten kränkt und verletzt? Wie hältst du das nur aus? Hey ich mach’ mir echt Sorgen um dich!
Du musst dich ja nicht gleich ganz von ihm trennen aber etwas Abstand wäre im Moment schon angebracht. Findest du nicht? So wie dein Freund zur Zeit drauf ist... Vielleicht könntest du vorübergehend zu deinem Vater und seiner Freundin ziehen? Wäre das möglich? Oder hättest du noch andere Ideen?

Du hol´ dir doch jetzt dringend irgendwie Hilfe, Unterstützung und Beistand. Hast du eigentlich die Beratungs-Hotline, die ich dir schon genannt habe, mal angerufen? Da wüsste ich nämlich, dass du in guten Händen wärst und dir auch wirklich geholfen wird. Ich hab’ das Gefühl, du brauchst jetzt ganz viel „liebevolle“ Zuwendung und einfach Schutz vor den gewaltsamen Übergriffen deines Freundes. ich schreib' dir die Nummer einfach mal hin: 0 8 000 60 67 67 – es meldet sich profemina, also für die frau, für dich!!! Und es kostet nichts. :)

Pass gut auf dich auf. Du bist sehr besonders!

Ich drück dich, Vivien

Beratungsgespräch

Hallo

Wie willst Du denn die Ausbildung mit 3 Kindern machen? Deine Mutter ist jetzt schon mit dem hüten von 2 Kinder überfordert.

Wie ist denn das Beratungsgespräch verlaufen? Wie geht es bei Dir weiter?

Freundlichen Gruss

tm

Sorry mochmal ich

Ich hab auch angst um das baby,
jedes mal, wenn ichs von meinem freund halt bekomme, habe ich zur zeut angst vor fehlgeburt, grade weil die schmerzen letztens waren, oder angst vir schädigungen, wenn ich baby behalte!

also ich weiss ja nicht wegen abtreibung, aber wenn ichs behalte, dann will ich nicht, dass es krank ist

Iwie geht das nicht

Ich kapiere iwie nicht wie man sich anmeldet.
deswegen schreibe ich einfach mal so.

mein freund sagt, er hat keinen bock auf das alles und er will eigentlich nur noch eine sexbeziehung, ich meinte so, ja, vorübergehend... aber keine ahnung, ich finde das nicht gut, er ist auch sehr grob, vor allem seit der schwangerschaft und vorgestern hat er mich halt wieder genommen und diesmal so, dass ich danach voll die schmerzen hatte, er dann so, ja ich werds aushalten müssen, dass er es mir besorgt, das ist da einzige, für das er mich grade brauchen kann, das hat mich mega verletzt, aber ich will auch nicht dass die beziehung auseinandergeht. er war schon immer dominant, wenn er mich genommen hat, aber zur zeit ist es echt krass..ausser sex beachtet er mich auch grade kaum, ich weiss nicht, wie es weitegrehen soll, meine familie saqgt, ich soll mich trennen und wir waren auch bei einer beratung, wo die das auch sagten und mein freund war bei der beratung natürlich auch wieder nicht dabei..aber ich will halt die beziehung und auch einen vater zu meinem kind, enn ich es behalte ich bin so verzweifelt, wie er mit mir umgeht tut echt weh
sorry für den text ohne punkt und komma ich bin einfaqch fertig !!!

Hey

Danke, dass du an meinen geburtstg gedacht hast, habe ihn schön gefeiert. mein freund und ich sind aber nicht gut miteinander

wie kann man sich hier anmelden?michelle und meine mäuse

Liebe Michelle

Irgendwie hat die letzte Nachricht nicht geklappt!? Ich konnte nur als „Gast“ antworten und hatte dir eigentlich viel mehr geschrieben als angekommen ist... ???

Wie war dein Geburtstag? Hast du mit deiner Family gefeiert? War dein Freund bei dir? Ich hoffe es sehr und dass ihr auch gut über alles reden konntet/könnt, was dich grade so bewegt!?

Ich wünsch’ dir, dass deine innersten Wünsche in Erfüllung gehen. Ehrlich!

Hey Michelle, wenn du dich registrierst könnten wir uns auch privat schreiben!

Alles Liebe von Vivien

Happy Birthday

Hallo Michelle

alle, alles erdenklich Gute zu deinem 18. Geburtstag! :)

Michelle

Das war ehrlich sehr mutig und klug von dir gleich die Gelegenheit zu nutzen wenn die ganze Familie zusammen ist und die Bombe platzen zu lassen. Jetzt ist es raus und du musst deine Ängste und Sorgen eben nicht mehr alleine mit dir rumtragen. - Tolle Familie hast du, wo einfach ALLE zusammenstehen wenn’s drauf ankommt! Andere sind echt nicht wichtig. Das Gerede wird sich wieder beruhigen. Du bist einfach schon sehr besonders mit deinen zwei keinen Zwergen! ;)

Dein Freund braucht wohl noch um realisieren zu können, dass er jetzt selbst auch Papi wird. Es sieht so aus als wollte er es nicht wahr haben!

So wie ich dich aber einschätze, wird er sich dran gewöhnen müssen. Ich trau’s dir echt zu, auch diese Herausforderung trotz (oder erst recht!) deiner jungen Jahre zu meistern. Genau so wie du bisher alles super geschafft hast... mit deinen „Helfern“ im Hintergrund, hast du echt supergute Voraussetzungen auch deinem dritten Kind seinen Platz in eurem Leben zu schenken! Klar wird es nicht einfach. Du hast es aber eben schon bewiesen, dass du es echt drauf hast!
Übrigens Kindergeld bekommst du nicht weniger sondern mehr! Es ist schon seit Anfang des Jahres erhöht worden und wird zum 1.1.16 noch weiter etwas erhöht. :))))

Hey michelle ich denke weiter sehr an dich und schau’ nach dir, ob du wieder schreibst... ich freu’ mich auf jede Nachricht von dir! :)

Eine ruhige Nacht wünsch’ ich dir jetzt für heute! Ich hoffe dein Freund kriegt sich bald ein und bleibt zukünftig doch bei dir und „eurem“ kleinen Würmchen inside!
Alles Liebe von Vivien

Ps

Und weisst du, dass es stimmt, dass ich bei dritter geburt weniger kindergeld bekomme.wie ist das mit kindergeld?
und es ändert sich doch auch irgendwas zum 1 juli oder war das dieser juli???

ich habe jedenfalls entbindungstermin am 14ten juli, also eine änderung würde mich betreffen, wenns denn eine gibt und das baby nicht mehr als 2 wochen eher kommt

Vivian

Wow danke für die nachricht, ich hätte nicht gemeint, dass da noch jemand kommt, der mich bewundert!!! aber das freut mich total, weil es mämlich echt nicht einfach ist, 2 kinder zu haben und schule/ausbildung. grade, weil die beide so klein sind. am 25ten november ist mein erstes jetzt zwei geworden und mein zweites ist 1 jahr 3 monate (1 geworden am 31 august) das kleine kam leider bisschen zu früh, aber hat gut aufgeholt. besonders stressend war eher, dass mein 1 baby noch baby war, als das 2 kam, also ich 2 babys unter 1 jahr hatte

es ist klar krass, mit 17 das dritte mal schwanger zu sein! (aber am 4.12 werde ich schon18 immerhin) aber was leute reden, soll mich eigentlich nicht interessieren, nur wenn ich wieder auf arbeit bin, werden die gedanken wieder kreisen(habe urlaub im moment).
habe heute einfach nicht lang drum rum geredet und die bombe platzen lassen! meine ganze familie (mama, papa, geschwister und papas freundin) wissen das jetzt. ich muss sagen, die waren sehr sauer, haben sehr geschimpft, warum ich nicht verhüte, wo ich schon 2 kinder habe. aber die stehen hinter mir bei jeder entscheidung, sie sagten "wir unterstützen dich, obwohl wir echt sauer sind", aber das war ja zu erwarten. an sich bin ich erleichtert, weil, dass die zu mir stehen, weiß ich jetzt, trotz wütender reaktion!

mein freund fand das gar nicht gut, dass meine family das jetzt weiss. ich hab auch nur stress mit dem, seit ich von der schwangerschaft weiß, weil... es ist so, dass wir seit august zusammen sind und ich aber zu dem papa meiner 2 kids natürlich noch kontakt habe, weil der die kids jedes 2te we abholt und was mit denen macht.
und wir reden da auch und verstehen und halt so freundschaftlich,
meinem neuen freund ist das aber nicht recht. und ich hab halt ende juli noch paar mal mit meinem exfreund sex gemacht und auch paar mal mit einem anderen typen (affäre quasi), aber seit ich mit meinem freund zusammen bin, nicht mehr! jetzt behauptete mein freund, dass er mir nicht glauben kann, dass er mich auch wirklich geschwängert hat, aber ich hatte seit juli mit keinem anderne mehr sex als mit ihm! er dann so, ja, vielleicht hab ich ihn ja betrogen. oder bin noch schwanger von dem sex im juli,
ich bin aber erst ende achte woche 7+6 und da kann man rechnen, dass ich mitte oktober befruchtet worden bin,
aber mein freund sagt einfach, dass das nicht stimmt, dass wir da an dem fraglichen tag nicht sex hatten! dabei haben wir jeden tag sex, weil er es so will, das muss er doch wissen?!?!

ich weiß zu 1oo prozent, dass ER mich schwanger gemacht hat und er muss es doch auch wissen

das macht mich fertig!!!

danke für tipp mit beratung, ich werde garantiert eine machen, die mir auch bei entscheidung helfen!ich zeige meiner mama die pro femina oder wir gucken uns um in der umgebung, aber so eine beratung muss schon gemacht werden, ich glaube, dass das hilfreich ist

ich bin wirklich sehr verzweifelt.
mein freund droht, sich zu trennen, wenn ich sage, dass ich von ihm schwanger bin. nur frage ich mich acuh, er weiß ja, dass man schwanger werden kann bei so häufigem sex und dann auch noch ungeschützt und er weiß auch, dass er regelmäßig mit mir schlafen will, warum verhütet er dann nicht???er hat mir ja aufgedrängt, es ohne verhütung mir machen zu lassen

ich weiß nicht, wie das weitergehen soll noch alles !

danke für DEINE tollen worte, das baut mich auf:*

Hallo michelle

Wenn ich mir dich vorstelle, dass du mit 16 Jahren schon Mami von zwei Kindern warst, mit 17 trotzdem deinen Schulabschluss fertig hattest und jetzt in der Ausbildung zur Friseurin bist, kann ich echt nur staunen wie du das alles geschafft hast und immer noch schaffst! Cool, dass dir deine Mutter den Rücken stärkt und für deine Kleinen da ist wenn du arbeitest! Ich hab’ den Eindruck deine Family ist für dich, obwohl deine Eltern getrennt sind, ein sicheres Netz aus Unterstützern, auf die du dich immer verlassen kannst. :) So verstehe ich das aus deinen Zeilen.

Es berührt mich, dass du nun wieder schwanger bist und bewundere dich. Obwohl die neue Herausforderung schwierig ist, lässt du dich nicht unterkriegen sondern suchst hier nach Hilfe, wie’s eben dann mit drei Mäusen möglichst gut weiter gehen kann! Echt großartig!
Natürlich musst du jetzt auch auf deine Mom achten! Es ist schon verständlich, dass sie sich überfordert fühlt!

Mit deiner Ausbildung gibt es bestimmt verschiedene Modelle, wie du sie jetzt weitermachen kannst... wäre es nich gut frühzeitig mit deiner Arbeitgeberin oder deinem Arbeitgeber zu reden – Ihr könnt über Beschäftigungspausen, Ausbildungssplitting, Teilzeitausbildung..... sprechen. Je früher sie/er es weiß desto besser kann geplant werden. ;) Zu befürchten hast du doch eigentlich nichts, als Auszubildende bist du geschützt und kannst wegen "schwanger" nicht gekündigt werden.
Erkundige dich doch diesbezüglich einfach bei einer guten Beratung. - Da fällt mir die Organisation „Profemina“ (nicht zu verwechseln mit Pro Familia) ein! :) Das ist eine super Beratung, die auch sofort einspringt, wo es nötig ist. Ruf´ doch da mal an. Die Hotline ist kostenlos. Da bekommst du alle möglichen Tipps und kannst erfahren was dir an Hilfe und Unterstützung zusteht und sogar darüber hinaus bekommst du noch konkretere Angebote! Probier’s einfach mal aus. Da ist gleich eine nette Beraterin dran die sich auskennt und wo du dir einfach auch mal alles von der Seele reden kannst! ;)

Liebe michelle, ich wünsch’ dir ehrlich viel Mut und Kraft für die nächste Zeit! Und melde dich doch wieder!

Fühl dich umarmt von Vivien

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren