Risiken einer Narkose - gibt es noch Todesfälle?

Demnächst werde ich am Magen operiert. Seit zwei Jahren muss ich Betablocker nehmen, weil ich einen zu hohen Blutdruck habe. Deswegen habe ich Angst vor der Narkose. Wie wird mein Kreislauf auf die Narkose reagieren? Natürlich werde ich mit dem Chirurgen vor der Operation reden und ihm mitteilen, welche Medikamente ich im Moment einnehme. Aber die Angst vor der Narkose bleibt. Kennt sich jemand im medizinischen Bereich aus? Kann mich jemand vor der Operation beruhigen? Vielen Dank!!! Gruß Steven

Antworten (3)
@barisxx

Hör bloß auf damit, sonst überlegt sich Steven das noch mit der OP!

Ich hätte mehr Angst vor den Krankenhauskeimen als vor der Narkose.

Restrisiko besteht

Ich würde dich ja gerne beruhigen, aber es gibt auch heute noch Fälle, wo einer aus der Narkose nicht wieder aufwacht oder wo zumindest Schäden zurückbleiben. Ein Restrisiko bleibt also bestehen, trotz aller Fortschritte in der Medizin.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren