Schadet es, wenn man Gesichtsmasken täglich aufträgt?

Ich habe mir eine Gesichtsmaske gekauft, die sehr angenehm ist. Am liebsten würde ich sie jedet Tag auftragen, aber auf der Packung steht, dass man sie nur bis zu zweimal in der Woche verwenden soll. Was würde denn bei einer täglichen Anwendung passieren?

Antworten (5)

Hey,
also ich würde dir auf jeden Fall raten, die Anweisungen auf der Verpackung zu befolgen. Gesichtsmasken sind meinst eher aggressiv für deine Haut und daher sollten sie wirklich nicht täglich aufgetragen werden.

Dampfnudel

Ich denke, dass das Auftragen ein bis zweimal die Woche auf jeden Fall ausreicht. Sonst trocknet die Haus zu sehr aus bzw. sie gewöhnt sich an die starke Pflege.

Ich würde eher ja sagen

Ich würde es nicht empfehlen Gesichtsmasken zu häufig aufzutragen. Die Haut wird dadurch gereizt, und das ist ja nicht der Sinn bei der verwendung einer Gesichtsmaske. Ich würde sie je nach Maske so ungefähr einmal die Woche auftragen. Mit freundlichen Grüßen Laura :-)

Ja, ein- bis zweimal die Woche kann man eine Gesichtsmaske auftrage. Das ist gut für die Haut und sorgt für einen schönen und gepflegten Teint. Man badet ja auch nicht jeden Tag, das trocknet die Haut auch aus. Zu einer guten Gesichtsmaske sollte man auch eine gute Creme auftragen.

Eine Maske zur Pflege des Gesichts sollte man nicht jeden Tag auftragen. Die Haut kann dadurch gereizt werden und/oder austrocknen. Die Anwendung sollte schon so geschehen, wie es auf der Packung steht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren