Seit einer Woche Blutblase an der Ferse - warum geht die nicht weg?

Vor einer Woche habe ich meine neuen Schuhe angezogen und prompt eine Blutblase an der Ferse zugezogen.
Sie geht aber einfach nicht weg und ohne Schuhe kann ich ja nicht zur Arbeit gehen.
Warum dauert das so lange und wie kann ich die Blase schneller entfernen?

Antworten (2)
Wasserblasen und Blutblasen

Beim Tragen von zu engen Schuhen oder auch gerade bei neuen Schuhen kommt es oft zu Blasen, diese sind in der Regel mit Wasser gefüllt und heißen eben auch Wasserblasen. Wenn sich aus einer Wasserblase eine Blutblase entwickelt, hat man leider schon mal zu lange mit der Behandlung der Wasserblase gewartet. Blutblasen entstehen aus Wasserblasen und können mit speziellen Blutblasenpflaster behandelt werden.

Eine Blutblase dauert oft länger bis sie verheilt ist als eine Wasserblase. Es gibt in der Apotheke spezielles Blutblasenpflaster. Damit wird der Heilungsprozess angeregt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren