Seit fast zwei Wochen leichten Durchfall - sollte ich doch zum Arzt?

Obwohl ich diesen leichten Durchfall seit fast zwei Wochen habe, fühle ich mich nicht krank, esse und trinke normal. Sollte ich unbedingt Medikamente dagegen nehmen oder doch zum Doc, was meint ihr? Danke für euere Beiträge dazu. Gruß, Anni

Antworten (7)
Reinigen

@Annie90

würde sagen du spülst erst mal richtig durch (Abführmittel). Wird's danach nicht besser würd ich mal langsam den Weg zum Arzt antreten.

Ja, unbedingt zum Arzt gehen!

Durchfall?

Hallo,
hast Du denn auch wirklich Durchfall? Durchfall bedeutet mehr als 4 Stuhlentleerungen pro Tag die dünn bis flüssig sind?
Wenn ja, dann bitte nicht unterbinden sondern es "Laufen lassen", da entweder Viren oder Bakterien dahinterstecken und die müssen erstmal raus. Wichtig ist, das Du dabei viel trinkst. Ein Arzt ist erst mal nicht notwendig.

Gruß.
K.H.E.

Ja, das geht ja auch wirklich auf den Körper. Nährstoffe, Salze und vor allen Dingen Flüssigkeit gehen durch Durchfall verloren und schwächen den Körper.

Durchfall kann auf eine wirklich ernsthafte Erkrankung hinweisen. Man sollte einen Arzt aufsuchen.

Lang anhaltender Durchfall

Durchfall, der wirklich länger als drei bis vier Tage anhält sollte nicht unbehandelt bleiben. Ein Untersuchung durch einen Arzt ist da schon dringend notwendig und angebracht.

Leichtes Reizdarmsyndrom

Hast du gerade etwas Stress? So lange du dich wohl und gesund fühlst, ist es wahrscheinlich nur ein leichtes Reizdarmsyndrom, welches völlig harmlos ist.

Wenn du allerdings Bauchschmerzen bekommst oder Gewicht verlierst, solltest du zum Arzt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren