Seit Jahren verliebt in einen anderen Mann

Hallo,
Da ich mit niemanden aus meinem Freundeskreis darüber sprechen kann, wende ich mich an euch.

Es fing an das ich mit meinem jetzigen Ehemann, vor 8 Jahren zusammen gekommen bin.
Fast zeitgleich habe ich durch meine Ausbildung jemanden anderen kennen gelernt und wir wurden auch gut Freunde fast sogar Beste Freunde (er war ebenfalls in einer Beziehung).
Es gab eine kurze Phase in der wir uns zeitgleich von unseren Partnern getrennt hatten.
Wir waren für einander da und es entstand eine intensiver Bindung zwischen uns.
Es gab immer wieder Situationen, indem ich mich selbst ertappt habe, dass ich mehr als Freundschaft wollte.
Aber ich mich trotzdem zurück gehalten habe, da ich unsere Freundschaft nicht zerstören wollte und ich noch Gefühle für meinen Freund (jetzt Ehemann) hatte.
Von seiner Seite aus kamen auch immer wieder Annäherungsversuche.
Wir haben bloß nie darüber gesprochen.
Nach kurzer Beziehungspause (1monat) hatte Ich mich für meinen Ehemann entschieden und er hatte kurz darauf eine neue Beziehung.
Nach der abgeschlossene Ausbildung, versuchte Ich den Kontakt abzubrechen. (dass liegt nun 5 Jahre zurück)

Seitdem haben wir uns nie wieder gesehen, aber schreiben uns gegenseitig. (Geburtstag, Weihnachten, etc.)
Und ich bemerke immer wieder, dass ich weiterhin Gefühle für ihn habe.

Mittlerweile bin ich eigentlich glücklich verheiratet und wir haben zusammen einen wundervollen Sohn. Haben uns ein Haus gekauft und unsere Beziehung funktioniert, natürlich nicht perfekt, aber welche beziehst dass schon?
Trotzdem muss ich immer wieder an IHN denken..

Was sollte ich eurer Meinung nach tun ..?
Mit ihm darüber sprechen?
Mit meinem Ehemann darüber sprechen?
Die Verliebtheit, die seit Jahren da ist weiterhin ignorieren?
Ihn komplett aus meinem Leben nehmen und den Kontakt abbrechen?
Alles riskieren und evtl. meine Familie zerstören ?

Vllt. Könnt ihr mir einen guten Rat mitgeben..
Liebe Grüße

Antworten (5)
@ Krisle

Als Mitglied hier kann man in seinen Profil unter Meine Fragen oder Antworten nachlesen wenn jemand geschrieben hat, wie das als Gast ist kann ich nicht sagen. Aber als Gast kenne ich zumindest meine eigene Frage und kann sie dann auch in der entsprechenden Rubrik wiederfinden und dann auch darauf antworten.

Hallo Henndrik
Ich selber habe nur als Gast geschrieben. Ich weiß nicht wie das als Mitglied funktioniert.
Bekommt man da eine Benachrichtigung, wenn jemand auf den Beitrag geantwortet hat ?
Wahrscheinlich hat sie viel um die Ohren.
Der Alltag ist ja meist rum, wie nix.
Gerade mit Kind. Vielleicht braucht sie etwas Zeit.
Versuche nicht so streng zu sein... ;-)

Nur schade das Rita sich nicht mehr meldet, erst posten dann bekommt sie Antworten und dann kommt nichts mehr. Immer wieder sehr schade sowas.

Liebe Rita,

Da muss ich Henndrik zustimmen.
Das Wörtchen "eigentlich" kommt uns oft nicht so bedeutend vor. Aber meist steckt dahinter viel mehr. "Eigentlich" hat immer etwas mit Abstriche zu tun. Denn es kommt in diesem Zusammenhang unbewusst das Wörtchen "Aber" darin vor.
Abstriche muss man in jeder Ehe machen. Das ist normal. Die Frage ist nur...wie wichtig sind Dir diese Sachen...bei denen Du Abstriche machst!?
Ich kann mich sehr gut in Deine Lage hineinversetzen, da ich mich selber in einem ähnlichen Zwiespalt bewege.
Du hast auf jedenfall viel Mut bewiesen hier in einem Forum Dein Problem zu schildern. Denn oftmals stößt so etwas nicht gerade auf Verständnis. Und Du hast vollkommen Recht damit...Meist kann man mit Freunden oder Familie nicht darüber reden. Denn jeder hat sein eigenes Päckchen zu tragen. Und wenn es dann noch gemeinsame Freunde sind, kannst Du oftmals kein Rat von ihnen verlangen, da sie zwischen den Stühlen sitzen. Ich versuche immer beide Seiten zu sehen und zu verstehen. Deshalb ist es auch für mich schwer eine Entscheidung zu treffen. Da ist schließlich ein Kind für das Du Verantwortung hast. Und wer sagt Dir, das die Zukunft besser wird?
Hast Du denn das Gefühl das Dein Kumpel Gefühle für Dich hat? Vielleicht solltest Du mit ihm darüber reden? Ich weiß nicht, ob es so gut wäre mit Deinem Ehemann darüber zu reden. Solange Du selber nicht weißt was in Dir vorgeht! Denn sehr wahrscheinlich würde es Deinen Mann wahnsinnig verletzen, wenn Du es ihm erzählst.
Es ist jedenfalls nicht einfach für Dich. Gerade wenn Du sehr oft an ihn denken musst. Da fragst Du Dich wahrscheinlich immer wieder was gewesen wäre, wenn Du Dich in dieser Pause für Deinen Kumpel entschieden hättest.
Ich wünsche Dir viel Kraft. Lass mal hören, wie es weiter gegangen ist.
LG die Krisle

Hallo Rita,
ich habe mir deinen Brief aufmerksam durchgelesen und antworte dir mal auf deine Situation wie sie sich für mich jetzt darstellt. Das sind aber erst einmal Fragen die sich mir da auftun .
Du schreibst das du eigentlich Glücklich in deiner Beziehung bist, was heißt Eigentlich? Das ist für mich eine Einschränkung wo ich vermute das dir in deiner Beziehung mit deinem Mann wohl etwas fehlt.
Ihr habt nun eine kleine Familie, du dein Mann und euer Kind, habt euch ein Haus angeschafft wo du dann schreibst (eigentlich Glücklich), es scheint dir aber was in eurer Beziehung zu fehlen und da solltest du dir mal selbst die Frage stellen was es sein könnte. Verliebt sein in einen anderen ist da eine Sache. Liebe ist für mich da eine andere. Da frage ich dich einfach mal. Liebst du deinen Mann auch wenn er kleine Fehler hat wie wir alle? Ihr beide solltet euch auch immer um eure Beziehung bemühen und kämpfen, euch eure Wünsche und Gedanken erzählen, auch die Erotik in euren Leben sollte da nicht zu kurz kommen. Bemühe dich um deine Beziehung mit deinen Mann, ich habe schon den Eindruck das es sich lohnt, nur nicht zu früh aufgeben. Die Beziehung zu deinem besten Freund mit dem du nun ein paar mal im Jahr noch schreibst würde ich an deiner Stelle so lassen wie es jetzt ist wenn du so damit leben kannst .
Wenn es da so für dich nicht geht dann schreibe es deinen Freund so und erkläre ihm das du im Moment Zeit für deine Familie brauchst und du ihm später mal wieder anschreibst wenn du dazu bereit bist.
Liebe Rita ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
Kämpfe um deine Beziehung es lohnt sich ganz bestimmt.
LG
Henndrik

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren