Sicher verhüten mit dem Zykluscomputer

Ich möchte meinem Körper die Hormone ersparen und überlege ob ich es mit diesem Computer aus der Apotheke probieren soll! Wie sicher ist dieses Ding? Kann mir jemand sagen was für Erfahrungen gemacht wurden? Ist es bei Kinderwunsch ein Garant das es klappt wenn die Tage richtig bestimmt sind?

Antworten (1)
Zyklus-Computer

Hallo Babsie!

Ich selbst habe keine Erfahrung mit den Zykluscomputern gemacht. Als Hebamme habe ich allerdings immer wieder mit Deiner Fragestellung zu tun und möchte Dir daher heute antworten.

Ein Bericht aus der Testreihe von Stiftung Warentest hatte vor einiger Zeit zweifelsfrei bewiesen, dass die herkömmlichen Methoden (wenn sie gut ausgeführt werden), viel sicherer sind, als diverse Zyklus- und Minicomputer.
Hast Du Dich schon einmal mit der Basaltemperaturmethode und ähnlichem beschäftigt? Mit diesen Methoden kannst Du sehr genau Deinen persönlichen Eisprung als auch Deine fruchtbaren Tage ermitteln. Dies bedarf nur etwas Geduld und macht wenig Mühe. Zudem sind diese Methoden kostenlos und ungefährlich.
Du findest auch hier auf paradisi.de gute Artikel zum Thema "fruchtbare Tage" und "natürliche Familienplanung" - dort sind alle Verfahren kurz erklärt.
Probier es mal aus - es lohnt sich!
Am sichersten ist die symtotermale Methode, da Du hierbei Deine Temperatur misst als auch Deinen Vaginalschleim kontrollierst.

Mit freundlichen Grüßen

Annett Matiran

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren