Sind zu wenig Kolehydrate Auslöser der Schwangerschaftsübelkeit?

Ich bin jetzt im sechsten Monat schwanger und ernähre mich meiner Meinung nach recht gesund. Leider ist es mir seit einer Woche regelmäßig übel. Ich nehme relativ wenig Kohlehydrate zu mir und wenn ich nach einer Übelkeits-Attacke Kohlehydrate zu mir nehme, geht es mir etwas besser. Gibt es da einen Zusammenhang? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Julika

Antworten (1)
Moderator
@julika

Kohlenhydrate sind die Energiequellen des Körpers. Sie sind Zucker in Rohforum und gehören zu einer gesunden Ernährung dazu. Wenn du eine Low-Carb Anhängerin bist würde ich darüber mit meinem Arzt reden. Ich glaube nicht, dass das während der Schwangerschaft gut sein kann. Dein Körper signalisiert dir doch schon, dass du das brauchst.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren