Sollte der Hochspringer beim Einspringen schon an die Grenze gehen oder es locker angehen?

Habt ihr eine Ahnung wie die Hochspringer sich Warmspringen? Gehen sie schon Richtung Maximum oder lassen sie es eher locker angehen?
Das würde mich echt interessieren.

Sportliche Grüße

Antworten (3)
40 bis 75 Prozent

Das kann man stufenweise steigern. Du fängst zum Beispeil mit 40 Prozent der Maximalhöhe an und steigerst dich dann mit jedem Sprung, bis du ca. 75 Prozent erreicht hast.

Beim Warmspringen darf man noch nicht alles geben. Es geht ja nur darum, dass man nicht mit kalten Muskeln zu trainieren beginnt. Ich schätze mal, man sollte beim Warm up maximal die Hälfte geben.

Kommt darauf an

Ist geschmackssache : Ich persönlich springe am anfang ein paar lockere höhen nur um den anlauf abzustimmen und einmal eine etwas höhere höhe um rein zu kommen und zu testen wie man an dem tag drauf ist und welche anfangshöhe man wählt. (so ca. 10 cm unter bestleistung)
Was auf keinenfall Sinn macht ist beim einspringen zuviele und zu hohe sprünge zu machen weil man sonst schon vor wettkampfbeginn müde ist.
letztendlich ist es jedoch geschmackssache.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren