Sollte ich nach heftigem Durchfall und GV lieber die "Pille danach" zusätzlich zur Pille nehmen?

Ich nehme die Pille und habe mir vorgestern den Magen verdorben und gestern heftigen Durchfall gehabt.
Heute ist alles wieder im Lot und ich hatte sogar GV.
Danach fiel mir aber ein, dass eventuell die Wirkung der Pille durch den Durchfall nicht mehr ausreichend ist.
Sollte ich besser noch zuätzlich die "Pille danach" verschreiben lassen?

LG

Antworten (4)

Leider bietet die Pille danach keine Gewähr, dass eine Schwangerschaft verhindert werden kann. Wenn nämlich bereits eine Einnistung stattgefunden hat, dann nützt auch die Pille danach nichts mehr.

@Sarah812

Sicher, aber noch wichtiger finde ich, dass man damit bei Inzest und Vergewaltigung eine Möglichkeit hat, wenigstens eine Schwangerschaft zu verhindern.

Ja, für solche Fälle ist die Pille danach eigentlich auch gedacht. Also nicht als Ersatz für die normale Pille oder eine andere Form der Empfängnisverhütung, aber eben für solche Sachen, dass man die Pille mal vergessen hat oder ein Kondom geplatzt ist.

Pille danach ist frei verkäuflich

Du brauchst dir die Pille danach nicht verschreiben lassen. Die bekommst du jetzt ohne Rezept.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren