Sollte man schon bei unregelmäßig auftretenden leichten Zahnschmerzen zum Arzt?

Seit einem Monat habe ich so alle drei Tagen einen leichten Schmerz im rechten Backenzahn, der allerdings nach einigen Minuten wieder verschwindet. Sollte ich trotzdem umgehend zum Zahnarzt oder kann ich noch warten, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Pspek

Antworten (4)
Zahnarztbesuch

Ja, unbedingt zum Zahnarzt. Auch wenn man nur ganz leichte Schmerzen oder ein leichtes Ziehen verspürt. Der regelmässige jährliche Zahnarztbesuch sollte sowieso einen festen Platz im Kalender haben. ;-)

Ja, schon die Zähne sind wichtig und umso geringer der Anfangsschmerz ist, umso geringer ist der Eingriff, den der Zahnarzt vielleicht vornehmen muss.

Ständig auftretende Zahnschmerzen

Sobald man merkt, dass man leichte Zahnschmerzen hat sollte man sich schon einen Termin beim Zahnarzt holen. Auch wenn die Schmerzen nur kurz auftreten und dann wieder verschwunden sind.

Es kann sich dabei um eine Wurzelentzündung handeln. Beim Zahnarzt wird das dann mit einer Röntgenuntersuchung genauer festgestellt. Leichte Karies kann es natürlich auch sein.

Je länger man wartet...

...desto teurer wird es in der Regel. Ich hab da so meine Erfahrungen gemacht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren