Sonnenlicht oder Solarium - was schadet der Haut weniger?

Hallo! Ich habe eine starke Akne im Gesicht und auch am Rücken. Mir wurde geraten, mich viel in der Sonne aufzuhalten. Jetzt wo es schön warm geworden ist, könnte ich den ganzen Tag in der Sonne liegen. Oder als Alternative 2 Mal die Woche ins Solarium gehen. Die Frage aber ist: Was ist nicht so schädlich und hat ein geringeres Hautkrebs-Risiko? Was meint ihr? Freue mich über jeden Hinweis! Gruß Jaycob

Antworten (5)

Wenn schon Sonne, dann die natürliche. Man muss ja nicht den lieben langen Tag in der Sonne braten, aber wohldosiert jeden Tag eine halbe Stunde vielleicht, das könnte ich mir schon vorstellen.

Medizinische Solarien

Gibt es nicht solche medizinischen Solarien? Ich habe das jedenfalls mal gehört. Da geht es nicht in erster Linie ums Braunwerden, sondern schon um die Behandlung von Hautkrankeiten. Ich würde mich mal bei der Krankenkasse oder beim Hautarzt danach erkundigen.

Sich den ganzen Tag in die Sonne legen, ist auf jeden Fall gefährlich, weil dann die Gefahr eines Sonnenbrandes und auch die der Bildung von Hautkrebs rasant ansteigt.
Solarien sind grundsätzlich auch nicht viel besser, aber da kann man die Strahlung eher dosieren. In der Sonne nicht.

Sonnen oder Solarium- Meine Akne ist weg ;-)

Ich hatte auch starke Akne und mein Hautarzt hat mir geraten ins Solarium zu gehen.

Er meinte zu mir:
Das die meisten Leute nicht wahr haben wollen das sich auch die Sonnenbänke und die UV stahlen weiter entwickeln. Es sei erwiesen und es gibt jede menge Studien darüber das Solarium genauso schädlich oder nicht schädlich wie die Sonne sein. Nur veröffentlichen die Medien nur das negative zeugs!! Wie bei allem!

Schädlich für die Haut ist es erst! wenn die Haut gerötet ist, egal ob von der Sonne oder Solarium. Passiert das öffter steigt das Hautkrebs risiko !!
Und was die Falten angeht ist es auch das gleiche ob draußen oder drinnen. UV A töten das Kollagen - weniger Kollagen, mehr Falten!

Er meinte zu mir Schwächeres Gerät, dafür länger und Gesichtsbräuner niedrig halen, Vorher nachher eincremen und nicht übertreiben- dann hat man auch keine Probleme ;-)

Gewusst wie ;-)

Die Medien sollten die Urlauber draufhinweisen das es SCHÄDLICH ist 14 Tage jeden TAg in der Sonne zu liegen anstatt die Solarien mies zu machen!

Moderator
@Jaycob

Es ist richtig, dass Sonne bei Akne sehr gut tut. Ich würde die natürliche Sonne bevorzugen, aber es kommt immer auf die Dosis an. Es ist wie bei allem. Viel muss nicht unbedingt viel helfen. Schon 10 Minuten täglich in der Sonne können dir helfen. Also einfach nicht übertreiben und gut ist. Frische Luft tut doch auch wesentlich besser als in so einem blöden Solarium, und das Tageslicht tut auch der Haut gut.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren