Sport während der Schwangerschaft

Hallo ihr Lieben!

Ich bin in der zwölften Schwangerschaftswoche und traue mich nicht mehr so richtig mein normales Sport-Programm zu machen. Sport ist mir immer sehr wichtig gewesen und ich habe bis letzte Woche noch Fitness gemacht und bin mehrmals die Woche gelaufen. Jetzt habe ich aber irgendwie Angst das das meinem Baby schaden könnte. Mache ich mir da zu recht Sorgen oder ist Sport während der Schwangerschaft unbedenklich?

Antworten (3)

Wenn keine Risikoschwangerschaft vorliegt, ist Sport kein Problem. Laufen und Schwimmen sind super gut.

Ja, Sport ist in der Schwangerschaft sogar gut für das Kind. Wenn man sich nicht ganz sicher ist, sollte man mit dem Frauenarzt sprechen. Aber leichte sportliche Aktiviäten sollten unbedenklich sein.

Sportliche Aktivitäten kann man auch als Schwangere durchführen. Allerdings Hochleistungssport ist natürlich nicht mehr möglich. Aber leichtes Laufen, Gymnastik oder auch Schwimmen sind unbedenklich. Auf das Radfahren sollte man aber doch eher verzichten.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren