Stimmt es, dass Bienengift gegen Krebs-Tumore eingesetzt wird?

Ich habe vorhin in einer Morgenzeitung gelesen, dass man in den nächsten Jahren Krebs-Tumore mit Bienegift behandeln will. Das Bienengift soll angeblich die Krebszellen zerstören. Wer hat diese Nachricht auch gelesen? Meint ihr, dass das so stimmt? LG sinikka

Antworten (1)
Bienengift gegen Krebs

In der traditionellen chinesischen Medizin gehört die Behandlung mit Bienengift schon lange dazu.
Arthritis und diverse Krebsarten sollen angeblich erfolgreich damit behandelt worden sein. Im Westen gibt es dafür aber keine gesicherten Beweise und spricht mehr von Quacksalberei.
Nur bei Tierversuchen sollen nachweisliche Erfolge damit erzielt worden sein.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren