Tägliches Föhnen kein Problem, wenn man es richtig macht?

Bisher war ich doch verunsichert, ob das tägliche Föhnen meiner "Mähne" schädlich ist. Eine Freundin ist aber der Meinung, das es nur auf den richtigen Umgang mit derm Fön ankommt. Wichtig wäre, daß man nasses Haar nur handwarm trocknen solle und außerdem sollten keine Bürsten im Metallkern verwendet werden, da die aufheizen würden. Kann das jemand bestätigen oder hat doch andere Tips? Danke. Zicke

Antworten (3)

....genau richtig - gesundes Haar - weniger föhnen.

Im Sommer ist es doch angenehm, das Haar an der Luft trocknen zu lassen. Im Winter reicht es auch, leicht anzuföhnen und anschließen eine Mütze aufzusetzten. Je weniger die Haare mit Föhnluft malträtiert werden, desto besser bleibt die Haarstruktur erhalten. ;-)

Haare richtig trocknen

Ein leichtes anfönen schadet den Haaren nicht. Sowohl das Lufttrocknen als auch das Föhnen sollten aufeinander abgestimmt werden.

Zu heiße trockene Fönluft schadet dem Haar!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren