Therapiestunden um Akupunktur anbieten zu dürfen

Hallo, ich habe mal gehört das man viele Stunden an Therapie nachweisen muss, bevor man als Akupunkturarzt die Akupunktur bei Patienten durchführen darf. Wie genau ist das zu verstehen. Muss man wie beim Pilotenschein immer wieder neue Stunden nachweisen???

Antworten (1)
Zusatzausbildung

So weit ich weiß gibt es keine staatliche Prüfung für Akupunktur, damit auch keine Mindeststunden, die man nachweisen muss. Es ist nur so, dass jeder, der Heilkunde ausübt, der allgemeinen Sorgfaltspflicht unterliegt. D.h. er darf nur Sachen machen, die er auch beherrscht. Meine Hausärztin Dr. Ingrid Müller-Mackert hat eine schöne Internetseite, nur so als Tip in Sachen Akupunktur und andere ganzheitliche Diagnose- und Heilverfahren.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren