Transsexualität Mann --> Frau

Hallo, ich bin männlich aber geistig weiblich, ich würde gerne etwas mehr zum Thema "Transsexualität" wissen, da das mit hoher Wahrscheinlichkeit meine Lösung ist. Wie reagiert ein normaler Mann darauf wenn eine Frau sagt ich bin Transsexuell? Und falls schlimm wäre es hilfreich zu erfahren ob man das verbergen kann, wird man "Feucht" vor dem Geschlechtsverkehr, wie fühlt sich der Geschlechtsverkehr an als Transfrau, etwa so wie bei einer normalen Frau?

Danke im vorraus

Antworten (5)
ERIKA-PE
Hallo

Das sind meist Homosexuelle Männer die sich in der weiblichen Rolle gefallen und dies oft auch überzeichnet ausleben.

Aber wie es auch sein mag, suche dir einen guten Therapeuten der dir hilft deine Gefühle zu sortieren.

Ja kann schon sein...

Wahrscheinlich war meine Denkweise doch etwas unüberlegt, es schien mir halt als passender Ausweg.... Aber ich habe jetzt doch noch eine Frage: Was/Wer ist "Drag Queen"?

ERIKA-PE
Hallo

Du betonst mir die sexuelle Komponente immer so sehr. Kann es nicht sein, du bist doch Homosexuell und nicht Transsexuell. Ich denke da zb. an die Rolle einer Drag Queen. Hast du schon einmal darüber nachgedacht?

Transsexualität hat zunächst mal nichts mit Sexualität zu tun. Transsexualität ist die innere Gewissheit das andere Geschlecht zu sein. Die sexuellen Bedürfnisse und die sexuelle Orientierung werden sich dann im richtigen Geschlecht finden.

Ja, sicher die Eltern tun sich leider allzu oft schwer eine mögliche Trans oder Homosexualität ihrer Kinder zu verstehen. Der Psychiater bei dem du warst hatte ja einen Auftrag von deinen Eltern und dem hat er versucht Gerecht zu werden. Suche dir einen Psychotherapeuten oder Psychiater der auch Erfahrung mit Trans und Homosexuellen Menschen hat. Bespreche da deine Probleme. So ein Gespräch sollte immer Ergebnis offen geführt werden. Nur so kann etwas Klarheit in dein Gefühlsdurcheinander kommen und es wird dein wahres Problem zu Tage treten. Ob es nun Transsexualität ist oder vielleicht doch eine nicht eingestandene Homosexualität.

Du hast anscheinend einen langen Leidensweg schon hinter dir, aber es hilft dir nicht dich jetzt auf TS als die Lösung aller Probleme zu versteifen. Meiner Meinung nach muß bei dir erst noch eine Menge deiner Erlebnisse aufgearbeitet und geklärt werden und dann wird der für dich richtige Weg sichtbar und du kannst deine Probleme auf die für dich richtigen Art lösen.

Ehm doch!

Doch es ist mein Hauptproblem Angst zu haben dass ich sozial ausgeschlossen werde, ich wurde bereits mehrere Jahre lang in der Schule ausgegrenzt, und zwar genau aus diesem Grund...zB dass wenn einer zur mir gesagt hatt dass ich Aussehe wie ein Mädchen war das für mich ein kompliment, und dann(auch wenn es so gesehen eine Lüge ist) wurde ich zu dem Schwulen erklärt, weil ich ja wie ein Mädchen Aussehen wollte, so wurde ich 4 Jahre lang in der Hauptschule genannt, und das schlimmste war, sie hatten Recht, ich fand den Jungen aus der Paralell-Klasse wirklich irgentwie "anziehend" aber das war nicht mein Körper sondern ich, und diese einzige leicht zu verstehende Wahrheit wollte niemand sehen....nichtmal meine Eltern, also musste ich zum Psychiater, der mir das ausgeredet hat. So konnte ich dann auch in der HTL einige Zeit mit vielen Lügen leben, aber das Gefühl ist wieder zu mir zurückgekert, ich habe Erektion wenn ich einen gut Aussehenden Mann sehe und bei Frauen denke ich mir nur, wieso kann ich nicht so einen Körper haben, und das wird langsam ziemlich heftig, ich habe im Turnunterricht unaufhörlich ne Latte( das kotzt mich an) und vorallem da es die ersten ja schon bemerkt haben, habe ich das Wort Schwul wieder gehört, in diesem Moment kamen 4 Jahre verdrängte Erinnerungen aus der Hauptschule zu mir zurück, das war vor 2 Wochen und jetzt wird mir das wahrscheinlich wieder nur jeder ausreden wollen, ich will das aber nicht, ich will endlich Leben können, und zwar richtig. Und deswegen wollte ich gerade das wissen, weil der Geschlechtsverkehr den meisten Männern das wichtigste ist und in Wikipedia steht nur dass Geschlechtsverkehr ausgeübt werden kann, aber wie es sich ungefähr anfühlt wäre schon auch toll gewesen zu wissen, aber trotzdem Danke für die Antwort.

ERIKA-PE
Hallo

Du möchtest etwas über Transsexualität erfahren? Hier gibt es einige Infos.

http://de.wikipedia.org/wiki/Transsexualit%C3%A4t

Aber worum geht es dir wirklich? Geilt dich der Gedanke an Trans-Sex irgendwie auf? Denn wenn du transsexuell sein solltest, so wäre das sicher nicht dein Hauptproblem. Hat dein Beitrag einen wirklich ernsthaften Hintergrund? Dann wäre es schön, wenn du etwas über deine Probleme berichten würdest.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren