Unendliche Sehnsucht nach Liebe..

Ich bin seit fast 3 Jahrzehnten in ein und der selben Beziehung. Wir haben 2 Söhne, 18 + 12 Jahre alt. Er ist ehrlich, treu und fürsorglich. Anfangs war da wohl auch so etwas wie Liebe die dann, wie bei so Vielen, im Laufe der Jahre zur Gewohnheit wurde. Wir sind grundverschieden. Er ist ein absoluter Pessimist und Schwarzseher, während ich eigendlich ein fröhlicher von Grund auf positiv denkender Mensch bin. Das eigendliche Problem war aber seine Alkoholsucht. Bis vor 2 Jahren hat er getrunken und wenn das der Fall war wurde er fies und gemein. Nicht nur zu mir, sondern auch zu den Kindern. So wurden wir beleidigt, beschimpft, gedemütigt und auch geschlagen. Ich verreiste mit dem jüngeren Sohn und setzte ein Ultimatum... Und als wir wieder kamen hatte er aufgehört zu trinken. Zurückgeblieben ist aber seine Agressionsbereitschaft und seine aufbrausende Art. Ich brauche hier an dieser Stelle glaube ich nicht zu erwähnen, dass meine Gefühle für diesen Mann schon seit Jahren auf dem Null-Punkt sind. Ich bin noch bei ihm, weil ich nicht noch mehr Scheidungskinder produzieren will. Davon gibt es in der heutigen Zeit schon genug und außerdem bin ich selbst eins. Vor etwa 2 Monaten traf ich hier im www meine Jugendliebe. Und auf eine gewisse Art und Weise begann er mit mir zu kommunizieren und zu flirten. Er ist der Mann meiner Täume und damals wie heute bin ich der Meinung ich hätte so jemanden wie ihn nicht verdient. Jedenfalls löste das Wiedersehen eine Flut von Gefühlen in mir aus.
Ich kann nicht mehr schlafen, kann nicht essen, muss dauernd weinen...Kurzum, ich liebe ihn und habe unendliche Sehnsucht nach ihm...Woher weiß ich was er für mich fühlt und hätten wir eine Zukunft???
Ich habe auch keinen Plan wie ich aus dieser vorhandenen Kiste kommen soll??? Ich hätte kein Problem alles hinzuschmeißen... Die Leute hier im Jetzt hatten mich lange genug.. Ich hoffe und bete um eine Lösung... Was meint ihr?

Antworten (1)
Dein mann

Was wohl nach 3, 5 jahren mit dir alles geschah? deine jugendliebe ist dein traum.
dein mann, ist er es noch- traegt wohl grosse verbitterung in sich, woger sonst stamme die aggression?hsei dankbar dass ueberhaupt jemand bei dir ist.
ich bin 67 und voellig vereinsamt und alleine. grausam. lieber eine schlechte beziehung als keine.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren