Vaginal herpes - nie wieder ungeschützer Sex?

Hi

ich habe seit einiger zeit vaginal herpes...heißt das man kann nie wieder ungeschützen sex haben, also jedesmal mit kodom??? ich finde das echt schrecklich, das ist ja so als ob man HIV hat...wie kann man da nich eine beziehung führen....ich würde mich sehr über antworten freuen
meli

Antworten (26)
Stimmt fast

Ja herpes genitalis isz bekanntlich eigentlich nur bei sex Ansteckend aber laut Studien gibt es doe 0.5 %
Warum ich dir das sagen kann? ich bin mit Herpes 1 ins Krankenhaus und verließ es mit Herpes 2
Und ja Anfang November war im blut nur Herpes 1 wurdd wegen Komplikationen extra getestet
Jetzt Ende Januar is auch Herpes 2 da
das Igm hab ich grade in der Visite bekommen
Und ich hatte keinen Geschlechtsverkehr is mit Infusion und schmerzen bisi schwierig
Mein Freund is negativ und ihn hab ich auch höchstens geküsst also Puh wo ist es her beschäftige damit Grad den internisten und den Hautarzt ^^ Hab zum Glück da unten nur Weng Nen Pilz aber keine schmerzen oder Bläschen (hoffe es bleibt so) vermutet wird laut einer Studie (ganz am Anfang noch)
Das bei starken Stress das 1 nicht reaktiviert wird und das 2 er erscheint denn die viren sind sich ähnlich...

Man kann sich Herpes Genitalis nicht von Toiletten holen! Auch nicht von Handtüchern. Das Virus ist ausserhalb von Zellen kaum überlegensfähig. Toiletten, Handtücher und Co dienen nur als Ausreden oder weil man grad keine andere Erklärung findet. Ihr könnt euch ohne Ausbrüche mit Herpes anstecken, dann andere anstecken ohne das ihr es wisst und erst Jahre später einen Ausbruch haben.

Gehts noch ?

Ihr dürft auf keinen Fall ohne Komdom mit jemandem Schlafen! Herpes Virus Träger sind teilweise (oft) auch anteckend wenn nichts zu sehen ist. Wechselt mal den Arzt! Selbst symtomlose Herpesträger sind an 10% aller Tage im Jahr ansteckend! http://infekt.ch/2008/09/einmal-herpes-immer-ansteckend/

Passt keiner mehr im Biologieunterricht auf!?

Was soll denn "immer mal wieder von neuem" heißen? Einmal angesteckt, ist der Organismus bis zum bitteren Ende kontaminiert. Auf dieser Seite sind einige Deppen unterwegs, da tut das Lesen wirklich weh. Gut, dass es auch solche wie "Euer Gewissen" oder "Gwendolin" gibt. Gerade Gwendolins Ausführungen sind sehr hilfreich.

Hygiene hat nichts mit Eitelkeit zu tun! Ich dusche morgens und abends aus einer Notwendigkeit heraus und nicht, weil ich darauf stehe, meine Haut auszutrocknen oder Wasser zu verschwenden. Ob nun Frau oder Mann, nicht nur aus ästhetischen Gründen, vorallem der Pflege und Reinlichkeit zu Liebe, sollte frau/man sich zumindest unter den Achseln und im Intimbereich waxen lassen. Alle 4 bis 6 Wochen ... seitdem brauche ich weder Seife oder sonst ein anderes Mittel, um mich nicht wie ein Stinkmolch zu fühlen. Eine knappe Woche vor der Sitzung am ganzen Körper ein Römisches Peeling und selbst Hautunebenheiten werden weniger. Es hat ein knappes Jahr gedauert, aber inzwischen brauche ich nicht einmal mehr nachzucremen, weil meine Haut sich selbst reguliert.

Bei Genitalherpes würde ich mich an Gwendoline halten, im Gesicht würde ich die Blasen abfließen lassen und den Schorf regelmäßig entfernen und nach der Desinfektion mit Tyosur eincremen.

Statt Handtücher zu nutzen, wechselt lieber zu der Papierversion - die günstigere Variante: Küchentücher! Gesicht, Achseln, Intimbereich und Füße trockne ich nur noch mit diesen ab und hatte seitdem keinerlei Probleme mit Infektionen oder unerwünschten Gerüchen. Bei A**I gibt es eine Packung mit 100 Einwegshandschuhen bereits für 4, 99-€ und den SOS Desinfektionsspray kann ich nur wärmstens empfehlen. Bettwäsche jeden Tag zu wechseln, ist Unsinn, lieber in große Handtücher investieren und diese jeden Abend aufs Kissen legen. Offene Blasen sollte man überkleben, damit austretende Flüssigkeit nicht in die Schleimhäute gelangen kann. Sah jemanden, der sich versehentlich am Auge gekratzt hat und bei dem nun auch noch das eine Auge befallen ist - habe immer noch Albträume davon.

In Städten ist es sehr schwer solche Oasen zu finden - ansonsten muss man in seiner Freizeit rausfahren - aber Aktivitäten an der frischen und sauberen Luft wirken Wunder. In einem gesunden Körper soll ein gesunder Geist wohnen, also sollte man alles tun, was dem dienlich ist. Die Mitgliedschaft in Sportvereinen impliziert den beachtenswerten Aspekt des sozialen Miteinanders, wobei Yoga einem hilft, durch sich selbst mit einem selbst im Reinen zu sein. Ich kann "gesunde Ernährung" nicht mehr hören, muss aber eingestehen, dass man sich nicht wundern braucht, dass der eigene Körper sich in einen Haufen Dreck verwandelt, wenn man ihm nur Dreck zuführt. Nahrung ist für die meisten nur zeitweilliger Genuss, dabei sind Lebensmittel Zulieferer für all die Baumaterialien aus denen unsere Organismen besteht. Wollt ihr lieber in einem aspestverseuchten Loch vegetieren oder in einem Tempel residieren, dem der Zahn der Zeit nichts anhaben kann?

Was Sex betrifft... ich versuche mich immer in den Menschen mir gegenüber hineinzuversetzen und frage mich, was ich im umgekehrten Fall tun würde. Ich selbst bin eine sehr tolerante und soziale Person, würde mich aber von jedem fernhalten, der bzw. die eine unheilbare Krankheit hat, egal wie harmlos es auch verlaufen mag. Einem Sexualpartner zu verheimlichen, dass man Herpes hat, weil man sich geniert oder die Textur eines Kondoms einem nicht den vollen Kick verschafft, ist nicht nur erbärmlich, sondern auch kriminell. Wir mögen nicht in den USA leben, aber eine willentliche Ansteckung fällt unter Körperverletzung. Die Viren in der Bläschenflüssigkeit mögen höher dosiert sein, sind aber auch im ganzen Rest des Körpers anzutreffen. Ein einzelner dieser winzigen Mistkerle reicht aus und man plagt sich auf ewig damit herum. Ob nun Bläschen zu sehen sind oder nicht, niemals ohne Kondom! Eine Schwangerschaft ist noch das harmloseste, was einem widerfahren kann. Außerdem ist Penetration kein Muss und bringt die wenigsten Frauen auch nur in die Nähe eines Orgasmuses. An alle Damen da draußen: Lernt eure Liebesperle zu polieren ;) und schön immer die Hände desinfizieren!

Was man dagegen tun kann

Hallo ihr Lieben!

Man kann sich Vaginalherpes nicht nur bei ungeschütztem Sex, sondern ebenso auf öffentlichen Toiletten holen, oder wenn man sich die Hände vergisst mit Seife zu waschen. Solche Viren sind ja überall.
Mein Arzt pocht sehr auf Vorsorge, und da ich nunmal jetzt Vaginalherpes habe, habe ich den Tipp bekommen, ab und zu vorsorgliche Sitzbäder zu machen. Mit einem Pulver namens "Tannolact" dass man in das Sitzbad mischt. Das bekommt man in Päckchen zu zehn Tüten Pulver, und kann es in der Apotheke abholen. Es ist nicht einmal rezeptpflichtig :) Man kann es auch als Flüssigkeit mit dem Namen "Tannosynt" kaufen, und ebenfalls ins Sitzbad mischen.
Außerdem hilft sehr: morgens nach dem Duschen den Vaginalbereich trocken föhnen und danach mit Deumavan eincremen. Diese Creme ist eigentlich eine Fettschutzschicht extra für den Vaginalbereich. Das mag vielleicht seltsam klingen, aber nur mit dem Handtuch bekommt man den vaginalbereich nicht gänzlich trocken, und die Feuchtigkeit fördert die Vermehrung von Bakterien und der Herpes bricht viel schneller aus! Deumavan ist auch nicht verschreibungspflichtig. Ich hatte zuvor auch alle 3 Wochen einen neuen Herpes, jetzt nur noch alle vier Monate, und auch nur Minibläschen weil ich dann sofort das Sitzbad mache, und sie dann direkt wieder weg sind bevor sie schlimm werden :) auf diese Weise kann ich sehr gut mit dem Virus leben, er beeinträchtig mich kaum. Wenn kleine bläschen kommen mache ich sofort das sitzbad, und trage zwei Tage nur Baumwollhöschen. Das Sitzbad kann man auch mehrmals am Tag machen, etwa 15 min jeweils, ich lese dabei immer ein Buch. föhnen und deumavan jeden morgen vorsorglich benutzen! Daran gewöhnt man sich schnell :) ich für meinen teil habe kaum noch beschwerden.

Hallo

Ich leide auch schon mehrere Jahre daran. Es ist zum verrückt werden, ich habe jedesmal so eine Angst vor der Reaktion eines Mannes, wenn ich jemand neues kennen lerne. Immer diese Panik davor, dass man abgelehnt werden könnte. Wie geht ihr damit um?
Geht jemand von euch zu einer Selbsthilfegruppe?

Endlich was gegen die Schmerzen

Hi Leute,
Ich leide schon seit Jahren immer mal wieder unter genital Herpes. Immer mit Schmerzen verbunden. Ich hab schon alles ausprobiert...nichts hat so richtig geholfen. Diese Woche hatte ich wieder einen Ausbruch und bin wegen der Schmerzen zum Arzt. Der hat mir Clareva empfohlen. Das Zeug ist suuuuper. Direkt am ersten Tag sind die Schmerzen zurück gegangen, auch das Jucken und Brennen hat direkt nachgelassen.
Ich hoffe ich konnte allen die auch so leiden wie ich (bisher ^^) damit helfen. Probiert es einfach mal aus. Ist mit 17€ Euro zwar ein bisschen teuer, aber das war es echt wert.

Vorsicht! Schützt Euch!!

Hey Leute,
hier gibts so viele Deppen, die meinen Vaginal Herpes könne "weg" gehen, dass ich es noch mal kurz wiederholen will:

1. VAGINAL HERPES GEHT NIE WIEDER WEG! Wenn der Herpes ein mal im Körper ist, hast Du ihn für den Rest deines Lebens! Er ist nur nicht immer "aktiv", schlummert aber immer in deinen Nervenzellen und kann IMMER ausbrechen (besonders bei psychischem oder physischem Stress / nicht 100% gesund).

2. VAGINAL HERPES KANN DURCH HERPES AN DER LIPPE ÜBERTRAGEN WERDEN! und umgekehrt. Also auch bei ORALVERKEHR!

3. ERNSTE GEFAHR! Der Herpes kann bei Komplikationen übers Blut ins Gehirn gelangen! Auch Lungen- und Leberentzündungen und Augeninfektion sind möglich.

4. KANN SEHR SCHMERZHAFT SEIN!

--> Bitte Leute, passt auf euch und eure Mitmenschen auf!! Wenn Ihr euch nicht sicher seid, wartet lieber nen Tag oder zwei, geht zum Arzt und habt erst dann bei grünem Licht Sex.
LIEBER AUF EIN MAL SEX VERZICHTEN/WARTEN ALS FÜR DEN REST DEINES LEBENS HERPES UND SCHMERZEN!!

Hier noch zum weiterlesen:
http://www.netdoktor.at/krankheit/herpes-genitalis-7699
http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_herpes-infektionen-uebertragung_630.html

Vaginalherpes - Ursache: Stress

Hey Leute,

auch ich bin seit meinem beendeten Abitur vor ca.3 Wochen von Vaginalherpes geplagt. Angefangen hat es damit, dass ich tierische Schmerzen am hinteren Ende der Scheide bekam. Zuerst dachte ich, dass ich mich geschnitten hätte, aber nach 5 Tagen qälender Schmerzen bin ich zum Gynäkologen. Der diagnostizierte Herpes.... Musste 5 Tage lang Acoclivir 200mg (5mal pro Tag eine Tablette) einnehmen. Danach wurde es besser, doch heute merke ich wieder dass es wieder anfängt weh zu tun....

Aufgrund des ganzen Abi-Stresses und meines Nebenjobs am WE kann das Grund genug sein, um den Herpes erneut auszulösen.

Herpes -Vaginal herpes

Hi Leute egal Was fürn Herpes (gibt 2 Arten) 1 x für Gesicht + Geschlecht 1x nur für Gesicht, es ist im Akkutzustand hochansteckend und leider kann Mann/Frau es sich auch z.B. über Badehandtuch etc. von einem Bereich in den anderen verschleppen, also bitte aufpassen + sich + den anderen schützen + nicht es passiert schon nichts das klappt nicht!

Erfahrungsbericht

Hallo! Auch wenn es hier schon einige Antworten (und leider auch blöde Kommentare) gibt, will ich ein bisschen von meinen Erfahrungen berichten, da ich mich (leider) mitlerweile sehr gut mit dem Thema auskenne und froh gewesen wäre, all das schon vorher zu wissen:

Ich bin ziemlich geplagt von Vaginalherpes, ich habs jetzt seit fast zwei Jahren und bekomme ziemlich häufig Ausbrüche. Ich hab im April (also vor 2, 5 Monaten) Abi gemacht und davor eine sehr stressige Zeit gehabt. Deswegen hab ich direkt danach wieder einen Ausbruch gehabt .. der jetzt gerade verheilt! Das heißt, seit über 2 Monaten Vaginal- und teilweise auch Lippenherpes. :( Ich war ziemlich verzweifelt, weil es in der Zeit maximal für 4 Tage abgeheilt ist und gleich wiedergekommen ist.
Jetzt hab ich die Diagnose bekommen, dass ich nicht nur Herpes habe, sondern (was häufig gleichzeitig auftritt) auch noch eine bakterielle Infektion - die Haut ist vom Herpes geschwächt und kaputt und kann sich nicht einmal mehr gegen Bakterien wehren. Ich habe mich bis vor ein paar Tagen wie bei jedem Ausbruch mit Aciclovir-Tabletten und Creme behandelt. Die Creme hat meine Frauenärztin mir verboten sobald sie die Infektion entdeckt hatte. Ich werde jetzt mit Tabletten und zwei Sorten Vaginalzäpfchen behandelt: zum einen Vagiflor, das sind Milchsäurebakterien die die Scheidenflora wieder aufbauen sollen (was ich auch empfehlen kann wenn man nur Herpes hat oder einfach kaputte Haut! Ich hab nur eine genommen und schon fühlt sich alles besser und gesünder an! Leider sind sie auch sehr teuer, für 12 Stück habe ich 24 € gezahlt.. ich finde aber es lohnt sich.) und dann noch Arilin-Zäpfchen, das ist ein Antibiotikum gegen die Infektion.
So, und sonst hab ich im Laufe der Zeit noch einige wichtige Regeln für mich selbst aufgestellt, die auch mitschuld sind, dass ich jetzt endlich wieder gesund werde ;):
1. Nie wieder Duschgel/Bodylotions/Seifen etc. an den Vaginalbereich, das zerstört die Haut auch sehr..sondern einfach mit lauwarmen Wasser waschen. hat mir meine Frauenärztin beigebracht, sie meinte Seife etc. wäre sehr sehr schlecht - und sie hat natürlich Recht gehabt
2. Während dem Ausbruch nur so wenig wie möglich anfassen und natürlich keinen Sex haben (wäre eh viel zu schmerzhaft)
3. Wenn man selbst oder der Partner grade einen Ausbruch am Mund hat auf gar keinen Fall küssen (auch wenns manchmal schwerfällt) und auch keinen Oralverkehr
4. Das Immunsystem aufbauen und positiv Denken (was ich in den letzten Monaten nicht wirklich geschafft habe..)
5. Beim eincremen immer Finger wechseln - sonst kommen die Viren und Bakterien an die Cremetube und man steckt sich immer wieder selbst an statt sich zu heilen.
6. Möglichst oft Slipeinlage / Unterhose wechseln.
Und ich werde diesmal wesentlich länger als nötig mit dem Sex warten, bis jetzt (also vor diesem langen Ausbruch) war es immer so, dass ich Sex hatte sobald alles verheilt war - die Haut innen war aber immer noch kaputt, weswegen es danach beim pinkeln immer fürchterlich gebrannt hat.

Ich hoffe, dass das irgendwem hilft! Viel Erfolg und gute Besserung.

Für immer

Kurze medizinische info:
herpesviren - wenn man sie einmal hat- egal welche - trägt man für immer.
in ruhephasen bemerkt man sie nicht, in phasen geschwächter imunabwehr kann der körper die viren nicht in schach halten und die bläschen brechen aus.ob an lippe oder körper (gürtelrose) oder intimbereich.
empfehlenswert ist immer ein arztbesuch, in der akuten phase ist GV ohne schutz verboten, denn die flüssigkeit in den bläschen beinhaltet die viren und die ansteckungsgefahr sehr groß.
jeder sollte verantwortung nicht nur für sich selbst sondern auch für seinen partner übernehmen!!!
LG

Spritze

Hallo
ich habe ne spritze dagegen bekommen und war begeistert. 1 jahr hat die angehalten. Nun hab ich es wieder leoder hab tabletten bekommen aber die helfen auch nicht werde nun mal fragen wegen der infusion vielleicht hilft das ja. lg eure Anke

Tipp

Solche Fragen gehören in eine gynäkologische Praxis.
Aber eins kann ich dir sagen:
Herpes ist keine Geschlechtskrankheit
& sie bleibt auch nicht länger als 3 Wochen.
Außer du hast Sex, mit jmd. der auch infiziert ist,
dann kannst du im Grunde genommen regelmäßig Herpes bekommen.

Ungeschützter Sex

Natürlich kannst Du auch ohne Kondom. Nur natürlich nicht, wenn Du gerade satt Bläschen hast oder auch schon Vorboten sich ankündigen. Ich würde dass dann auch auch empfehlen, da der Geschlechtsverkehr für Dich dann auch eher schmerzhaft ist und die Schleimhäute zu stark gereizt werden könnten.
Hast Du noch weitere Fragen, melde Dich einfach.
Morgenstern

Schmidt

Du kannst natürlich ohne kondom schlafen !!!
geh aber zu deinem frauenarzt und frage nach einer creme...!!!
das würde ich empfehlen !!!

Son Mist

Habe seit ca 4 tagen diesen VaginalHerbes, die Schmerzen sind unerträglich habe vom Frauenarzt emla salbe bekommen die überhaupt nicht hilft. Beim toilettengang hab ich das Gefühl mir schneidet jemand etwas bei lebendigenleibe ab untenherum. Ich war auch im krankenhaus, die einzige antwort die ich bekommen habe ist tut uns leid wir können ihnen nicht helfen!
Kann mir jemand einen tip geben was ich machen soll langsam halte ich es nicht mehr aus!

ähm

Ist es nicht ziemlich krank das öffentlich zu posten ???????????
vorallem das da einige typen sexistische witze machen???????
Halloooooooooooooooo????????? internet über nen post kann ein gutr hacker eure pc id kriegn !!!!!!!!!! meine güte sowas gehört zum frauenarzt ^^
wo anscheinend alle waren ^^
ich wen auch wenn die hat sowas ^^
die erzählt es au niemandem ^^
omg mädels ihr solltet mal erwachsen werden !
ps herpes muss nit oft auftreten ist wie lippenherpes kann vll nur alle paar jahre auftreten ^^
und man wird es niewieder ganz los ^^
und für alle die es nonit wissen Sex ohne kondom ist dumm!
vorallem wenn man nicht schwangr werden möchte! die antibiotika des herpes und auch die salbe können die pille in ihrer wirkung beschränken ^^
oha Dr. Blairs ^^ mit mfg und so DAMN ^^

Antwort zu Mimi

Hey Mimi :)
Hatte die letzten 14 Tage auch ein Herpes an der Vagina gehabt
mir wurde auch Tabletten und Salbe verschrieben.
ich habe meine Tabletten regelmäßig eingenommen und auch die Salbe aufgetragen. Bei mir hat es nicht gewirkt also musste ich ins Krankehaus
und mit der Infusion meine Medikamente kriegen damit es direkt in mein Blut fließt.
Die Ersten 4 Tage wurde es schlimmer bei mir und am 5. Tag bin ich zu meinem Frauenarzt gegangen er hat mich ins Krankenhaus eingewiesen.
Innerhalb von 4 Tagen war es weg.
Die Ärztin im Krankenhaus meinte das die Heilung bis zu 14 Tage dauern kann.
Sie meinte auch das man es wieder bekommen kann aber dann nicht so arg wie beim ersten mal. Es würde auch nicht so doll weh tun.
Frag am besten deinen Arzt ob er dich ins Krankenhaus einweisen kann.
Es ist doch schrecklich jeden 6 Wochen es zu kriegen :S

Viel glück und gute Besserung :)

Vaginal Herpes

Hallo,
Ich habe das erste mal jetzt Vaginalhepes bekommen. Habe mit einem Typen geschlafen, der so ein riesen Ding hatte, so dass kein Kondom gepasst hat. Ok, man kann jetzt sagen blöde Ausrede. Wie dem auch sei habe ich schmerzen bekommen, bin in Krankenhaus gegangen, die meinten ich hätte nu Schürfwunden und Risse, wegen der Größe. Beruhigt ging ich nach Hause bis isch nach einigen Tagen die Bläschien bekam. Bin dann zum Frauenarzt und der hat Herpes festgestellt. Habe Tabletten und eine Salbe bekommen. Mein Arzt meinte es dauert ein bis zwei Wochen bis alles weg ist. Das man das dann immer hat ist Quatsch. Man kann sich natürlich wider bei jemanden anstecken. Vielleicht sollten die Partner der Personen, die Herpes haben auch mal diese Tablett nehmen um das Ping pong Spiel zu beende. Gute Besserungen :)

Vaginal herpes

Hallo, ich habe auch vaginal herpes und schlafe mit meinem ehemann schon sehr lange ohne kondom. ich habe ihn bis jetzt nicht damit angesteckt und wir schlafen auch mit einander wenn ich ihn grad herpes bläschen habe.

Kein Wundermittel, aber vielleicht Linderung!

Hi, mein Name ist Markus, ich war einige Zeit mit dem Virus geplagt aber eben an ein einer anderen Stelle :-), sehr unangenehm kann ich Dir sagen!!!
Ich gebe Dir hier die Ratschläge welche mir geholfen haben.

1. Viren vermehren sich stärker wenn Dein Immunsystem nicht 99% i.o ist
(Rede mit Deinem Arzt darüber oder frag mich)
2.Hast Du Herpes in Dir hast Du es wie .......ein aktives Herz also so lange bist Du gehst:-( Guter Rat, akzeptieren Du bist nicht alleine :-)
3.Wenn Du weist das Du mit diesem "Problem" zu kämpfen hast mach Dich nicht verrückt, kennst Du Leute die über Bläschen an den Lippen klagen wenn Sie an einem Glas in der Disse genippt haben?
Die haben HERPES wie Du auch, lass uns Ihnen helfen:-)
Zaubern geht nicht, aber für Aufklärung und Verständnis sorgen, das können wir!

Liebe Grüsse

Markus

Hallo

Also wenn du einmal einen Ausbruch hattest kann herpes immer wieder kommen Ich habe einen festen freund wir schlafen halt nur miteinander (OHNE GUMMI) wenn ich kein Herpes habe! Ich habe alle 6 bis 8 Wochen einen Ausbruch fürchterlich! Aber wenn du nix hast kannst mit deinem Freund auch ohne und wenn du was hast verzichtest ja eh gerne auf Sex und wenn du rumvöglst mit fremden dann nimmt man ja sowieso ein Kondom her oder??? Ich hoffe doch...... Ich finde leider kein Mittel was meinen Herpes aufhalten könnte weiss vielleicht jemand ein Wundermittel??? Es ist echt ätzend

Antwort

Hey
ich hatte auch schon ein Vaginal Herpes und bin sofort zum Frauenarzt gegangen. Er hat mir Tabletten und eine Salbe verschrieben und meinte ich konnte ca eine Woche (der zeitraum bis der Herpes wieder verschwunden ist) kein Geschlechtsverkehr haben. Also das mit den 6-8 wochen wie ich bei nina gelesen hab ist völliger quatsch der Herpes ist dann nicht mehr ansteckend wenn du keine schmerzen mehr hast und die bläschen verschwunden sind

Antwort

Hi
habe vor kurzem meine infektion an vaginal herpes festgestellt.
ich bin sofort zum arzt gegangen der mir dann unter vollnakose den vaginal herpes beseitigte.

Antwort auf Melis Frage

Also ich hatte das auch schon mal und mein Arzt hat mir eine Salbe und Tabletten gegeben und hat gemeint dass ich das auskurieren soll und halt keinen Geschlechtsverkehr 6-8 Wochen lang dass das auch wirklich alles wieder gesund ist. Also ich denk wenn du auskuriert bist kannst du natürlich wieder Sex haben

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren