Verändert sich während der sportlichen Belastung die Verdauung?

Ich laufe regelmäßig dreimal wöchentlich je fünfzehn Kilometer. Circa drei Stunden vor dem Training esse ich ganz normal. Nach gut einer halben Stunde laufens habe ich ein total leeres Gefühl in der Magengegend, muss öfters aufstossen und habe Blähungen. Diese Symptome treten nur bei sportlicher Belastung auf. Stimmt da was nicht mit meiner Verdauung, sollte ich die Ernährung umstellen, was meint ihr?

Antworten (2)

Hm...werde ich mir mal zu Gemüte führen (;

Vielleicht sind 3 Stunden vorher zu viel? Reduzier das doch mal auf 2 Stunden oder vielleicht sogar eine Stunde und schau, was passiert. Vielleicht hat dein Körper in den 3 Stunden vor dem Training schon das meiste an Energie verbrannt, dann bleibt nicht mehr viel fürs Joggen übrig.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren