Ist die Verdauung während des Schlafens eine andere als im wachen Zustand?

Man hört ja immer wieder, dass die Verdauung während des Schlafes langsamer ist als im wachen Zustand, und neuerdings habe ich gehört, dass die nicht vollständig verdaute Nahrung sich im Fett umwandelt. Stimmt das? Verläuft due Verdauung während des Schlafens anders als im wachen Zustand?

Antworten (2)
135790
Gast hat ganz recht und genau deswegen

Soll man ja Abends ca. 3 Stunden vorm Schlafen gehen nichts mehr Essen.

Antwort

Im Gegenteil, im Schlaf ist die Verdauung am aktivsten. Was beim Einschlafen noch im Magen oder in den Energiespeichern ist wird umgewandelt zu Fett, am Morgen sind somit die Energiereserven und der Magen leer ;)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren