Was hilft nach einem schweren Essen gegen das Völlegefühl?

Normalerweise ernähre ich mich überwiegend durch leichte Kost. In diesem Monat fallen wieder einige Familienfeste an, bei denen traditionell "gut" gegessen wird. Da ich ja nicht unhöflich sein will, muß ich wohl einige schwere Gerichte essen und habe schon jetzt Angst vor dem unangenehmen Völlegefühl. Wie kann ich dieses Gefühl kurzfristig (bitte kein Schnaps) loswerden? Was meint ihr? Gruß, Layla

Antworten (2)

Ja, Natron ist das beste Mittel um kein Völlegefühl ertragen zu müssen. Das wirkt wirklich super schnell und man fühlt sich sehr wohl. Aber das mit dem Kräuterschnaps klappt auch ganz gut.

Völlegefühl nach dem Essen

Ein Verdauungsschnaps oft ein Kräuterschnaps hilft nach einem schweren Essen besser zu verdauen. Aber auch ein Spaziergang ist oft gut. Wer allerdings auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich unbedingt ein Päckchen natron einstekcen und nach dem Essen einen halben Teelöffel Natronpulver in einem Glas Wasser aufgelöst trinken. Das wirkt Wunder und die Übersäuerung im Magen aufgrund eines gehaltreichen Essens wird sofort ausgeglichen. Man hat absolut keine Völlegefühl und fühlt sich pudelwohl.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren