Verdauungsprobleme wegen Alkohol?

Hey ihr.

Ich merke die letzten Wochenenden immer häufiger das ich anscheinend nach einer langen Partynacht und viel Alkohol am nächsten Tag Probleme mit der Verdauung habe, was sich durch Magenschmerzen und Durchfall äußert. Das ist natürlich total unangenehm und ich mache mir deswegen auch etwas Sorgen. Ist das normal wenn man viel getrunken hat, oder sollte ich mal einen Arzt aufsuchen?

LG Chrissi

Antworten (1)
matze91
@Christiane

Alkohol, besonders in großen Mengen "genossen", ist ein Nervengift. Er wirkt zunächst im Gehirn (Gleichgewichtstörungen, Schwindelgefühl, Sprachstörungen usw.).
Im Weiteren macht sich seine Wirkung im Magen-Darm-Bereich bemerkbar. Die Folgen hast du ja schon selbst beschrieben.
Der Körper betrachtet Alkohol als Gift und lässt das Blut in der Leber " reinigen".
Ist die Leber durch die Menge an Alkohol jedoch überfordert, bleibt er im Verdauungstrakt und schädigt die Darmflora, was entweder zum Erbrechen oder, wie bei dir, zu Durchfällen führt.
Du solltest in Zukunft auf einen mäßigen" Alkoholgenuß" achten und vorallem auf hochprozentige Spirituosen verzichten.
Tue deinem Gehirn und deiner Leber diesen Gefallen. Sie werden es dir danken!!!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren