Was hilft gegen Magenkrämpfe nach Heisshungerattacke?

Hallo! Gestern Abend hatten wir unsere Betriebs-Weihnachtsfeier. Das Büffett war sehr groß, genau wie mein Hunger. Ich hatte eine richtige Heisshunhgerattacke und habe mehr gegessen, als mir guttat. Gestern Abend fingen meine Magenkrämpfe schon an, heute morgen geht es mir auch noch nicht besser. Einen Schnaps habe ich schon getrunken, aber der hat alles noch viel schlimmer gemacht. Habt ihr eine Idde, was ich jetzt noch machen könnte? Kennt ihr eventuell ein Hausmittel gegen Magenkrämpfe? Vielen Dank! Gruß Ruffnek

Antworten (1)
Aua....

....Magenkrämpfe sind wirklich übel. Hast Du das denn häufiger? Ich kenne das wenn ich den ganzen Tag gehungert habe und dann Abends richtig zuschlage. Und das tut dann so richtig weh. Ich habe dann immer viel Tee getrunken (ohne Säure natürlich), oder auch mal eine warme Milch mit Honig und dann nur ein paar Cräcker geknabbert, gut tut auch eine Wärmflasche. Heute versuche ich regelmäßig zu essen, da einem der Magen das echt übel nimmt ihm den ganzen Tag nichts und dann Abend so eine riesen Menge zuzumuten. In der Apotheke gibt es auch Iberogast Tropfen, die sind Pflanzlich und helfen mir ganz gut.

Gute Besserung

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren