Probleme mit Verdauung - Verstopfung wegen dickem Brocken

Hoffe es kann mir jemand helfen :(
Zu meinem Problem:
Ich war seit vier Tagen nicht auf dem Klo. Habe bereits Bauchweh und versuche auch immer meinen Stuhlgang zu machen. Wenn ich auf Toilette bin, merke ich, dass es raus will, aber vor meinem Ausgang ist so ein dicker Brocken, der alles versperrt. Ich presse dann gegen und merke, dass es sehr schmerzhaft ist, da ich ihn nicht durch seine gewaltige Größe ausscheiden kann. Dann ziehe ich mich wieder an und unterdrücke es mir zu gehen. Habt ihr Tipps dagegen? Wie kann ich mich endlich erleichtern? Bitte nur ernst gemeinte Antworten! Ich brauch dringend eure Hilfe! Ich will heute noch gern können :'(

Antworten (1)
Klistier

Weil der Kot entsprechend eingedickt (=getrocknet) ist, hilft auch kein Abfühmittel. Am besten wäre ein Klistier, bei dem man Wasser oder Öl durch das Poloch in den Darm einspritze oder einlaufen lässt. Das hilft, den Klumpen zu lösen. Dafür gibt es in der Apotheke kleine Gummiballons mit einem dünnen Kunststoffröhrchen drauf, das Du bequem einführen kannst, wenn du dein Loch vorher einfettest, etwa mit Vaseline oder Melkfett.
Es gibt verschiedene Fertigklistiere in der Apotheke. Dein Problem ist dort bekannt, geht möglichst bald hin und lass dich beraten. Du musst Dich nicht schämen. Aber warte nicht länger, sonst wird es mit jedem Tag schlimmer, weil der Kot immer mehr eindickt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren