Verliebt in den besten Freund

Es ist was "schlimmes" passiert, seit ein paar Wochen habe ich mich in meinen besten Freund verliebt. Zur Zeit gebe ich ihm sogar viele Tipps wie er ein anderes Mädchen rumbekommt. Dazu kommt das ich ihm auch noch versuche zu zeigen das ich ihn liebe, ich mache Andeutungen oder geben ihm eindeutige Zeichen deswegen, aber er merkt es nicht oder will es nicht merken. Eigentlich will ich das alles so bleibt wie es war, er ist einfach mein bester Freund. Aber wie kann ich meine Gefühle wieder in den Griff bekommen? Mir gehts im Moment wirklich nicht so gut...

Antworten (4)
Zurückhalten

Wenn du nicht willst das du in ihn weiterhin verliebt bist dan must du dich von ihm dich zurückhalten und wie? na so du must im entweder alles beichten oder im sagen das du nicht mehr mit im befreundet sein wilst versuche von im viel abstand zu halten und möglichst nicht so oft mit im etwas unternehmen das were wirklich das beste.viel glück :)

@ Tom

Upps...
Aber man kann ja nie wissen. =)

Moderator
@ Asia

Na, ich glaube nicht, das "Nicki" deine Antwort noch interessiert, ich hoffe ihr geht es inzwischen wieder besser, das hat sie vor fast 3 Jahren geschrieben, am 15.09.06 !

->

Vielleicht "bildest" du dir nur ein, dass du ihn liebst. (weil es dir im moment nicht so gut geht oder so??)
Sag es ihm erst mal nicht und werde dir über deine gefühle klar (=) weiß das klingt scheiße...) Aber ich würde nichts unüberlegtes tun und damit die freundschaft zerstören...

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren