Verliebt in Schulfreundin?

Heiii
Seit einiger Zeit habe ich Gefühle für meine Kollegin. Ich weiss jedoch nicht, ob es wirklich Gefühle sind oder ob ich es mir nur einrede, dass ich Gefühle habe. Ich weiss auch nicht ob sie Gefühle für mich hat und ob sie überhaupt Bi oder Lesbisch ist. Wir waren bis vor kurzem im gleichen Fussballteam, ich wechselte dann in ein besseres. Sie freute sich mega für mich und sagte mir, dass sie es mir gönne, weil sie mein Potential erkenne, sie vermisse mich aber mega im Training. Wir hatten im Training auch die Meisten Dinge zusammen gemacht.
Wir sind auch im Gymnasium in der Parallelklasse, haben aber jeden Montag 2 Lektionen zusammen Musik. Ich freue mich immer riesig auf den Unterricht und wenn sie mal krank ist, bin ich sehr enttäuscht. Am Donnerstag und Freitag hat sie im Schulzimmer nebenan Schule und ich gehe immer extra auf die Toilette, dass ich sie vielleicht sehe. Wenn ich sie dann nicht sehe, bin ich den ganzen Tag depri. Wir haben es in der Schule sehr gut zusammen und haben es auch immer sehr lustig im Musikunterricht.
Neben der Schule machen wir jedoch fast nichts zusammen, wir schreiben nur sehr selten und wenn, dann kommt es meistens von mir aus. Obwohl ich eigentlich sehr gerne mal etwas in der Freizeit mit ihr machen würde, getraue ich mich nicht, sie zu fragen.
Ausserdem passen wir sowieso nicht wirklich zusammen, da sie sehr beliebt ist und sehr viele Freunde hat und immer unterwegs ist mit ihnen und ich zwar auch meine Freunde habe, aber nicht wirklich viele, mit denen ich auch Dinge mache. Ein weiteres Problem ist, dass noch gar niemand weiss, dass ich Gefühle für Frauen habe und vermutlich Bi bin und ich weiss auch nicht ob sie auf Frauen oder Männer steht.
Vielen Dank für die Hilfe.

Antworten (1)
Normal

Hallo, Love17,

ich weiß zwar nicht genau, wie alt du bist aber das, was du hier beschreibst, passiert täglich Tausende Male und ist in der Pubertät/Teenagerzeit völlig normal. Sowohl, dass man sich verliebt, obwohl man nur wenig Zeit mit der anderen Person verbringt als auch, dass man sich über seine Sexualität im Unklaren ist.

Wenn du sowieso nicht weiß, ob sie vielleicht auch Bi sein könnte und sie sich außerhalb der Schule auch nicht meldet, würde ich mich - so unfair das klingt - nicht all zu viele Hoffnungen machen. Die Popularität ist da weniger wichtig als ihre eigenen Gefühl. Das Beste für dich wäre, wenn du für dich selbst klärst, was du gerne hast und was du in Menschen magst. Ich denke nämlich nicht, dass eine engere Freundschaft gut für deine Gefühle wäre - wünsche dir das Beste.

lg, Lari

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren