Verliert Kamillentee seine Wirkung wenn er kalt ist?

Hi, ich bin grade leider erkältet und trinke deshalb seit eingen Tagen Kamillentee. Ich lasse öfters halbausgetrunkene Gläser davon herumstehen, und frage mich ob ich den kalten Tee wieder erwärmen kann, ohne dass die Wirkung verlorengeht. Finds echt schade den ganzen Tee wegzuschütten.

Vielen Dank!

Antworten (4)

Dachte auch, dass der Tee mit Erkalten irgendwie wirkungslos wird, aber anscheinend ist das egal? Bin nämlich auch so ein Typ, der wenn er krank ist halbe Tassen trinkt und dann erstmal ne Runde schläft und dann den Rest... Andererseits, Flüssigkeit ist es so und so, von daher ja immer nützlich.

Die Wirkung bleibt auch im kalten Zustand, das ist egal.

Nein, er verliert seine Wirkung nicht (aber je frischer desto besser, weil ja auch evtl. Bakterien reinkommen). Wenn du Halsschmerzen hast, ist es ja oft auch angenehmer kalten Tee zu trinken, um den Rachen zu kühlen.

Kalt oder Warm

Kannste erwärmen, sprich nicht aufkochen.
Aber ich würde ihn lieber kalt trinken, da er kalt in seiner Chemie und Wirkung (als gutes Beispiel der Baldrian) nochmal anders ist und dem Original Kamille am nächsten kommt. Einen Kaltaufguss und danach nur einen Warmaufguss trinke ich immer.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren