Verstärkte Trennungsangst nach Urlaubstagen - was machen wir falsch?

Hallo. Mein Sohn ist 4 Jahre alt und macht uns derzeit richtig zu schaffen. Wir hatten nun ein paar Tage zusammen Urlaub und haben die Zeit als Familie auch genossen, nun ist er aber im totalen Wahn und will mich und meine Frau nicht mehr gehen lassen, aus Angst wir kämen nicht wieder. Haben wir irgendwas im Urlaub falsch gemacht? Letztes Jahr war das auch schon so, hat sich dann gelegt, aber das ist doch nicht normal, oder?

Antworten (2)
Und?

Wart ihr mittlerweile beim Therapeuten? Hat er etwas herausgefunden?

Nein, ganz normal ...

... ist das sicherlich nicht.

Vielleicht gefällt die Nähe zu Euch im Urlaub dem Kleinen so gut und er hat Angst dass er im Alltag nicht mehr so beachtet wird. Möglicherweise seit Ihr beide Berufstätig und im Alltag ist er oft allein ...
Oder Ihr habt im Urlaub gestritten und er hat Angst ...

Ich würde an euerer Stelle mal zu einem Therapeuten gehen, der findet den Grund mit Sicherheit schnell heraus ... womöglich ist die Ursache ganz banal ...

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren