Kritik durch erwachsenen Sohn

Hi ihr!

Der Sohn meines Stiefvaters ist sehr dominant und nutzt jede Gelegenheit, seinen Vater und meine Mutter zu kritisieren. Er ist sehr intelligent und wortgewandt und gewinnt somit fast jedes Wortgefecht. Ich verstehe nicht warum er so ist und was das soll. Habt ihr vielleicht einen Vorschlag, wie wir ihm da mal Paroli bieten können? Das nervt nämlich gewaltig!

Antworten (4)

An deiner Stelle würde ich nichts sagen. Damit bringst du denke ich nur dich in den Kritikvordergrund. Wenn du aber unbedingt was sagen möchtest, dann würde ich ihm nur sagen, dass es echt nervt wenn er immer rumkritisiert und das er sich doch bemühen könnte weniger kritisierend zu sein. Aber nicht wirklich mehr.

LG, Ute

@bobo14

Du weisst doch gar nicht ob der junge nicht gute gruende hat dass er so ist.

..der Typ scheint ein arrogantes Arschloch zu sein! Sagt ihm das, vielleicht stopft ihm das sein Mundwerk.

Nicht ränhängen

Hallo, ich würde mich an deiner Stelle da gar nicht reinhängen. Du wirst ja nicht kritisiert, sondern deine Mutter und dein Stiefvater. Die sind erwachsen und sollten durchaus in der Lage sein, sich selbst zu wehren.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren