Videos im Zug ansehen

Ich gucke sehr gern Videos und möchte mir zu Weihnachten das Apple iPad ermöglichen. Dann kann ich im Zug endlich auf einem großen Display Videos angucken und muss das Gerät nicht wie ein Notebook hinstellen, sondern kann es in der Hand halten

Antworten (1)
Moderator
@ Renate-Maus

Hmmm ....., ich habe gestern im TV eine Bericht gesehen, da haben die das iPad getestet. Da wurde gesagt, dass das iPad keinen USB Anschluss hat, auch kann man die meisten I-Net Videos nicht ansehen, da dafür der "Flash Player" auf den iPad installisiert sein müsste, das erlaubt Apple aber nicht !
Um z.B. einen USB Stick am iPad benutzen zu können, muss man noch Zubehör für ca. 30-50 Euros kaufen, was nicht gerade günstig ist, wenn man auch schon mindestens 499 Euro für das iPad zahlen muss.
Ich glaube, da gibt es viele günstigere Möglichkeiten sich Videos im Zug anzusehen.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren