Vitamin D-Mangel obwohl täglich an der frischen Luft - wie kann es dazu kommen?

Meinem Vater wurde diagnostiziert, dass er Vitamin D-Mangel hätte und soll dafür Tabletten einnehmen. Ich kann das garnicht verstehen, weil er ja täglich an der frischen Luft (Garten, Nordic Walking, ...) ist und dadurch keinen Mangel an Vitamin D haben sollte, oder sehe ich das falsch? Wie kann es dazu kommen?

Antworten (2)
Vitamin D(3)

Richtig ist, dass sich der Körper in aller Regel die Dosis an Vitamin D, die er braucht, durch die Rezeption des Sonnenlichts selber herstellen. Aus unterschiedlichen Gründen - wobei das Alter sicher ein Faktor ist - kann dieser Prozess gestört sein. Gerade im Alter kann es sinnvoll sein, auch Calcium zuzuführen, um die Stabilität der Knochen zu stärken. Vitamin D3 wiederum braucht der Körper, um Calcium optimal zu verwerten und einlagern zu können. Deshalb gibt es mittlerweile Präparate (Brausetabletten et al.), die Calcium mit Vitamin D3 kombinieren.

Das kann schonmal passieren. Aber an einem Vitamin-Präparat ist eigentlich nichts verwerfliches.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren