Völlig am Ende....brauche Rat

Hallo liebe Communtity,
ich brauche mal euren Rat...
Es geht um meine Esstörung, die ich nun seit 4 1/2 Jahren mit mir rumschleppe.
Jeden Tag aufs Neue will ich aufhören, doch ich kann es einfach nicht stoppen. Ich ekele mich einfach nur noch vor mir...
Ich schaffe es nicht mehr, zur Schule zu gehen, ich komme einfach nicht mehr hoch morgens, da ich zu erschöpft bin von der ganzen Kotzerei.
Meinen Abschluss kann ich vergessen wenn das so weiter geht und körperliche Auswirkungen spüre ich mittlerweile auch. Im Moment erbreche ich mindestens 3-4 mal am Tag, meistens jedoch öfter.
Ich frage mich, ob ich zum Arzt wegen der körperlichen Verfassung gehen soll und was der dann tun wird. ..habt ihr Erfahrungen damit?
In psychologischer Behandlung bin ich, habe es auch schon in einer Klinik versucht, doch auf Dauer hat nichts geholfen. Ich bin am absoluten Tiefpunkt angelangt, weiß nicht mehr was ich tun soll und das mit grade mal 15 Jahren. Könnt ihr mir weiterhelfen, was würdet ihr in meiner Situation machen? Danke schon mal im voraus....

Antworten (1)

Hallo Psychosocial,
hast du denn irgendeine Unterstützung zu Hause? Was sagen deine Eltern dazu?
Letzten Endes hilft, glaube ich, nur, wenn du deine Probleme wirklich aufarbeitest.
Dazu müsstest du eine Therapeutin haben, der du wirklich vertraust.
Vielleicht ist deine Therapeutin nicht die Richtige?
Würde dir vielleicht eine Gruppentherapie helfen? Möglicherweise gibt es in der Nähe ein Angebot.
Es könnte auch sein, dass du irgendein Trauma aus deiner Kindheit verdrängt hast. Bei sexuellem Missbrauch soll die Traumatherapie sehr gute Erfolge bringen.
Vielleicht ist es dir auch möglich, irgendwie den Druck mit der Schule rauszunehmen? Ich denke, dieser zusätzliche Stress ist Gift für deine Erkrankung.
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Kraft, deine Erkrankung zu überwinden. Gib nicht auf!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren