Vorhaut sehr lang und eng

Hi, ich bin 20 und denke über Beschneidung nach, kann mich aber nicht entscheiden. Vor ein paar Jahren musste ich damit mal zum Arzt weil die Vorhaut vorne echt sehr weit übersteht und ziemlich eng ist. Was dann gemacht wurde war ziemlich schmerzhaft und ich sollte später auch noch beschnitten werden. Meine Eltern haben sich dann aber nicht weiter drum gekümmert und dann ist es vergessen worden. Mich persönlich stört es nicht so, aber meine Freundin dafür sehr, hauptsächlich weil beim Sex nicht alles geht aber auch wegen der Optik.
Ich weiß jetzt nicht ob es bei mir nicht doch „normal“ ist, oder nichts ungewöhnliches ist und meine Freundin bei dem Thema etwas spinnt, oder ob man damit doch zum Arzt muss? Und wenn ja, was steht mir dann bevor bei einer Operation und was sind die Unterschiede danach beim Sex?
Grüße Fynn

Antworten (3)
Huhu

Hallo,

schließe mich an. Solange du keine Benachteiligungen bzw. Schmerzen hast, und auch sonst keine Beeinträchtigung sind, ist eine Operation immer ein abzulehnen. Die möglichen Komplikationen danach hätten dann mehr schaden als nutzen angerichtet.

KidCudi
-

Lass dich nicht nur wegen deiner Freundin beschneiden, vllt. geht sie mal aber dein Schniedel bleibt. ;)
Falls du aber gesundheitlich Probleme oder eigene Komplexe hast, würde ich eine Beschneidung in Erwägung ziehen.

Hallo

Überlege es Dir gut. Würde Deine Freundin für Dich ihre Brust verkleinern-vergrößern lassen?Deinen Penis hast Du Dein Leben lang, und Deine Freundin?Mich persönlich reizen Penisse mit Vorhautmütze mehr, aber Geschmäcker sind verschieden. Wenn Du Beschwerden beim Sex oder onanieren hast, kläre das mit einem Urologen.Haut ist dehnbar!Rede offen mit Deiner Freundin. Viel Glück

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren