Wann kann es zu Veränderungen der Bindehaut kommen, wenn man Kontaktlinsen trägt?

Eigentlich möchte ich mir gerne Kontaktlinsen zulegen, weil meine Brille manchmal stört.
Nun hörte ich von einem meiner Freunde, der seit einiger Zeit Kontaktlinsen trägt, dass er ganz komische Knötchen im Innenlid bekommen hat.
Woran liegt das und kann das vermeiden?

Antworten (3)

Ich würde all diese Punkte mit dem Optiker zusammen klären. Sie müssen immer davor die Sehstärke messen und die Linsen dann auch dementsprechend bestellen.

Kontaktlinsen können eine Reibung erzeugen. Dies führt unweigerlich zu Entzündungen der Bindehaut. Man sollte dann unbedingt auf das Tragen von Kontaktlinsen verzichten.

Kontaktlinsen

Wen man sich Kontaktlinsen anfertigen lassen möchte, sollte man sich gut beraten lassen. Es gibt harte oder weiche Kontaktlinsen. Wenn die Kontaktlinsen nicht richtig angepasst werden, kann es zu Veränderungen der Bindehaut kommen. Eine absolut hygienische Pflege der Kontaktlinsen ist äußerst wichtig, da sich schnell Bakterien an den Kontaktlinsen ausbreiten können und diese gelangen in das Augen bzw. an die Bindehaut.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren