Tipps für das Einsetzen von Kontaktlinsen gesucht

Hi!

Hat jemand Tipps für das Einsetzen von Kontaktlinsen? Farbig oder klar spielt dabei keine Rolle, ich würde sie gern überhaupt erstmal in die Augen bekommen wollen. Obwohl der Wille da ist, will mein Körper einfach nicht. Eine habe ich bisher einsetzen können - nach einer Stunde Probieren - aber mir wurde schwindelig und richtig unwohl, obwohl ich mega happy war sie endlich drin zu haben. An der Linse kann es nicht gelegen haben, da sie neu war. ich kenne viele, bei denen das einwandfrei funktioniert und die sich nicht so anstellen wie ich und da so überreagieren. Gibt es ähnliche Erfahrungen? Weil ich komme mir mit der Sache etwas alleine vor und weiß nicht wie ich meinen Körper davon überzeugen soll, dass es kein "böser Fremdkörper" ist.

Würde mich über Erfahrungen und Tipps sehr freuen!
Liebe grüße
Lusianna

Antworten (1)

Hey,
ich trage schon seit Jahren Kontaktlinsen, kann mich aber gut daran erinnern, dass ich auch Probleme damit hatte. Es ist aber wirklich nur eine Frage der Übung!

Das mit dem Schwindel könnte ein paar Ursachen haben:
1. Dir war unwohl, weil nur eine Kontaktlinse im Auge drin war
2. Die Kontaktlinse war Falschrum
3. Die Werte sind nicht richtig angepasst
4. Du hast aus Versehen die falsche Kontaktlinse ins Auge getan (passiert öfter als man denkt (: )

So und jetzt zu der Technik:
1. ich hole die Linse raus und Schaue, ob sie Richtig rum ist (sie sollte schön rund sein und nicht gewölbt)
2. ich lege sie mir auf den rechten Zeigefinger
3. mit dem Mittelfinger der rechten Hand ziehe ich das Unterlid ein wenig nach unten
4. mit dem Zeigefinger der linken Hand ziehe ich das obere Lid nach oben (hier ganz wichtig, dass der Finger trocken ist, sonst rutscht das Augenlid!)
und dann erst setze ich mir ganz sanft die Kontaktlinse ins Auge
Gruß

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren