Warum fühlen sich meine Haare so fettig an?

Hi,

vorletzte Woche habe ich mir meine Haare dunkelbraun getönt. Ich bin es gewohnt, dass sich meine Haare anfangs nach dem Tönen beim Haarewaschen anderes anfühlen, so schmierig. Aber dieses fettige gefühl, hält jetzt mind. schon eine Woche an. Vielleicht, weil ich auf ein silikonfreies Shampoo umgestiegen bin? Was kann ich tun, damit meine Haare wieder locker leicht werden?

Antworten (2)

Bei sehr fettigen Haaren ist es angebracht, zwischendurch eine Ölspülung vorzunehmen. Dazu einfach Olivenöl im Haar verteilen, einwirken lassen und dann gut ausspülen.

Das Haarwaschmittel sollte sanft sein. Es gibt gute Haarwaschmittel in der Apotheke zu kaufen. Spülungen sollte man erstmal weglassen. Die Inhaltsstoffe der Haarspülungen machen das Haar schwer und führen oft zu fettigen Haaren teilweise gepaart mit Schuppen.

Hey,

eine ähnliche erfahrung hatte ich auch mal. bei mir hat es sich nach 2-3 wochen dann endlich gelegt.
wenn du nicht so lang warten willst, würd ich dir empflehen, eine Spülung dagegen zu nehmen. gibts bei dm einige!

Grußii.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren