Gehen die Haare kaputt, wenn man sie zu oft wäscht?

Hallo! Ich habe schulterlanges Haar und wasche sie mir 2x in der Woche.
Eigendlich würde ich sie mir gern jeden Tag waschen-würde das meinen Haaren schaden?
Habt ihr Erfahrungen damit?
LG sherine

Antworten (4)

Es benötigt halt eine gewisse eingewöhnunhgszeit der talgdrüsen am kopf. die erste Woche sind sie fettig, wenn man sie seltener wäscht, danach gehts eigentlich und später kann man sie alle 3 tage waschen, ohne dass da was passiert =)

Meine Meinung

Also ich finde, dass wenn man Sport macht, es nicht geht, dass man seine Haare nicht wäscht. Wer jeden Tag Sport macht, der sollte sich damit abfinden, dass er sich 7xWoche die Haare wäscht. Aber wer das nicht tut, sollte es auf alle 2-3 Tage reduzieren mit dem Waschen.

2x Woche ist toll"

Also wenn du es mit 2x pro Woche ausshältst, ist das dich klasse :)! Das würde ich mir ja wünschen...geh auf jeden fall nicht höher...

8ung

Ich würde bei deinem 2x in der Woche waschen bleiben. Oder vielleicht auf 3x erhöhen.
Wenn man sie zu oft wäscht, fetten sie viiiiel schneller nach. Und wenn du sie jeden Tag waschen willst, dann wasch sie doch ab und zu mal mit einem milden Babyshampoo oder spüle sie mit Tee (Kamille) aus. £:)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren