Geht ihr mit nassen Haaren ins Bett?

Hallo zusammen!

Ich hätte da mal eine Frage an euch. Ich dusche in der Regel immer abends und gehe danach auch meistens ziemlich direkt schlafen. Manchmal föhne ich meine Haare noch, aber ab und zu gehe ich auch einfach mit nassen Haaren ins Bett, besonders, wenn es warm ist. Ist das irgendwie ungesund? Erkältet man sich dann schneller oder so? Was meint ihr und wie ist das bei euch?

Antworten (3)

Ich finde es schon etwas unangenehm mit nassen Haaren in das Bett zu gehen. Im Sommer ist das sicher schon mal okay, aber im Winter eher nicht, das wird mir zu kalt am Kopf.

Föhnen ist da eindeutig besser.

Gewaschenes Haar

Man kann sicher mit nassen Haaren ins Bett gehen, das ist kein Problem. Besonders praktisch ist es, wenn man eine Mütze aufsetzt und zusätzlich ein Handtuch auf das Kopfkissen legt.

135790
Mit nassen Haaren ins Bett

Mit nassen Haaren würde ich nicht ins Bett gehen.
Es fördert zwar nicht gerade eine Erkältung herbei, aber dem Haar schadet es.
Es sollte vorher entweder mit dem Fön, oder von selbst trocknen.
Ich wasche meine Haare immer 2 Stunden vor dem zu Bett gehen, aber meine sind ja auch wahrscheinlich kürzer ;-).

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren