Warum Light-Zigaretten?

Hallo ihr Lieben,
wie kommt es eigentlich, dass manche RaucherInnen am liebsten Light-Zigaretten bzw. Silver oder Blue mögen?
Ich habe selbst gelegentlich geraucht und fand diesen Nikotinflash mit dem leichten Schwindel usw. immer am schönsten, und wenn man viel Rauch in der Lunge spürt.
Da dieser Flash aber schnell nachlässt wenn man mehrere Zigaretten innerhalb relativ kurzer Zeit raucht, auch wenn man besonders tief inhaliert oder Doppelzüge usw. macht, trug dies auf jeden Fall dazu bei, dass ich es wieder gelassen habe mit dem Rauchen und es sich ohne Flash für mich nicht lohnt, so viel Gift mit jeder Zigarette in sich einzuladen.
Daher frage ich mich: Wie kommt es eigentlich, dass einige Raucher oder Raucherinnen gerade Light-Zigaretten bevorzugen, wo doch Zigaretten eigentlich gar nicht stark genug sein können für einen richtigen Raucher?
Zumindest ging es mir eigentlich so. Und so ein kleiner Nikotinflash durch starke Züge an einer starken Zigarette ist doch eigentlich das schönste, oder nicht??

Antworten (2)

Die Light-Zigaretten sind für die Anfänger gedacht, danach sollten Raucherinnen zu den nächst stärkernen Zigaretten greifen und sich bis zu den intensiven Zigaretten durchrauchen, sonst können sie ihren Nikotinbedarf nicht sättigen.

Das könnte zum einen daran liegen dass geschmäcker verschieden sind und manchen eben die lights besser schmecken (mag auch lieber stärkere)
zum anderen rauchen viele "partyraucherinnen" lights weil sie es nicht so gewohnt sind aber trotzdem rauchen wollen
und manche rauchen lights weil es ihnen eigentlich nicht schmeckt sie aber rauchen wollen um cool zu sein ;)

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema