Was bewirkt Vitamin D in Milchprodukten für Kinder?

Gestern habe ich für meine Tochter eingekauft, weil sie eine Grippe hat. Unter anderem sollte ich für meinen Neffen (2) ein bestimmtes Milchprodukt mitbringen. Es handete sich um eine Quarknachspeise und es muß wohl sehr beliebt bei Kindern sein. Oben auf dem Deckel las ich, daß sich Vitamin D in dem Produkt befindet. Bilden Kinder das Vitamin denn nicht von selbst? Ich bin jetzt sehr verunsichert und denke, daß es eventuell irgendwelche Nebenwirkungen auslösen konnte. Was meinen Sie? LG Laureen

Antworten (3)
Völlig überflüssig

Diese vielen Nahrungsergänzungen nützen absolut nichts und sind nur ein Trick der Lebensmittelindustrie, um ihre Produkte besser an den Mann zu bringen.

Es ist schon fast eine Seuche: Kaum ein Produkt ohen irgendwelche "gesunden" Zusätze. Wenn man das mal alles addieren würde, was man so täglich an zusätzlichen Vitaminen usw. konsumiert, würde man sicher staunen. Und man weiß ja mittlerweile auch, dass zu viele Vitamine sogar gesundheitlichen Schaden anrichten können.

Vitamin D

Hallo, Vitamin D bildet der Körper selbst, wenn die Haut der Sonne ausgesetzt wird. Im Sommer dürfte das kein Problem sein, jedenfalls nicht für gesunde Menschen, die nach draußen können. Im Winterhalbjahr ist es bei uns allerdings so eine Sache mit der Sonne, und da könnte es möglicherweise sinnvoll sein, Vitamin D zuzusetzen, um die fehlende UV-Strahlung zu kompensieren. Ich finde allerdings, dass es Sache des Kinderarztes wäre, ein solches Vitaminpräparat zu verschreiben. Dass die Lebensmittelindustrie einfach Vitamine zusetzt, finde ich unverantwortlich. Ich würde diese Produkte boykottieren.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren